WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Undercover-Ökonom Tim Harford Die Ökonomie von Socken, Sex und Supermarkt

Seite 6/11

Illustration: Wohin verschwinden die fehlenden Socken? Quelle: Nicolas Blechmann

Ich habe eine Schublade voller Socken, die nicht zusammenpassen. Wohin verschwinden nur all die fehlenden Socken? Christian Turner, Washington

Lieber Mr. Turner,

wie die meisten Investitionen in Sachanlagen erleidet Ihr Sockenvorrat eine Wertminderung. Das ist unvermeidlich. Suchen Sie deshalb lieber nach einer Möglichkeit, den Schaden auf ein Mindestmaß zu senken, anstatt sich auf die Suche nach den verlorenen Socken zu machen.

Das Problem ist einfach: Jede Hälfte eines unverwechselbaren Sockenpaars ist die perfekte Ergänzung der anderen Hälfte. Der Grenzwert der ersten Socke liegt nahe null, sofern Sie kein Anhänger unkonventioneller Kleidung sind. Der Grenzwert der zweiten Socke ist ein passendes Paar Socken. Der Verlust einer Socke ist tatsächlich gleichbedeutend mit dem Verlust von zwei Socken.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Diesem Problem begegnen wir auch bei Maschinen: Wenn ein Bauteil versagt, muss möglicherweise das ganze Gerät weggeworfen werden. Die Lösung besteht darin, austauschbare Teile herzustellen, damit fehlerhafte Komponenten ersetzt werden können. Die prinzipielle Austauschbarkeit geht auf Gutenberg und die Druckerpresse zurück, aber große technische Probleme schoben ihr bis zur Einführung des Fließbands zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen Riegel vor. Generationen von Ingenieuren wussten, dass sich der Kampf im Lauf der Jahrhunderte wirtschaftlich bezahlt machen würde. Sie hingegen müssen nicht auf einen hart erkämpften technologischen Durchbruch warten. Es sollte -Ihnen nicht schwerfallen, austauschbare Teile für Ihre Sockenschublade zu -finden. Entledigen Sie sich der vorindustriellen Bestände und kaufen Sie sich auf einen Schlag zwei Dutzend identische Sockenpaare.

    Ich persönlich finde, dass diese Methode sehr gut funktioniert. Die Einbuße an modischer Flexibilität wird durch ein sehr viel weniger verschwenderisches Muster der Wertminderung und eine sehr viel kürzere morgendliche Durchsuchung der Sockenschublade wettgemacht. Ihre Socken werden weiterhin auf geheimnisvolle Art und Weise verschwinden, aber Sie werden wahrscheinlich keine metaphysischen Fragen mehr zu dem Problem stellen.

    Ihr stets passender Undercover-Ökonom

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%