WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Undercover-Ökonom Tim Harford Die Ökonomie von Socken, Sex und Supermarkt

Seite 8/11

Lieber Undercover-Ökonom, ich bin auf der Suche nach dem "Richtigen". Gibt es ihn irgendwo dort draußen? Ruth, Barcelona

Liebe Ruth,zunächst sollten wir wohl klären, welche Kriterien von vielen potentiellen Ehemännern erfüllt werden und welchen Ansprüchen nur der "Richtige" genügt.

Erstens bietet die Ehe Größenvorteile in der Produktion, insbesondere in der Produktion von Kindern. Die Eheleute können sich abhängig von ihren jeweiligen komparativen Vorteilen auf bestimmte Fertigkeiten spezialisieren. Ich würde sagen, dass Sie diese Größenvorteile mit fast jedem Mann erzielen können. Dazu kommen Größenvorteile beim Verbrauch. Ein Garten genügt auch für zwei, und Sie und Ihr Mann brauchen nicht mehr als eine Küche.Somit lautet die eigentliche Frage, ob man die Person, die man heiratet, so gut erträgt, dass man diese Effizienzvorteile tatsächlich genießen kann. Diesbezüglich war die Ökonomie lange Zeit nicht sehr hilfreich. Doch vor kurzem habe die Forscher Michèle Belot und Marco Francesconi eine bahnbrechende Entdeckung gemacht. Sie werteten die Daten eines Speed-Dating-Unternehmens aus und stellten fest, dass Frauen erwartungsgemäß große, reiche, wohlerzogene Männer bevorzugen. Die Männer ihrerseits mögen schlanke, gebildete Frauen, die nicht rauchen.

Doch die interessanteren Entdeckungen machten die beiden Ökonomen dort, wo die Auswahl begrenzt war. Unabhängig von der Qualität des Angebots merkten sich die Frauen etwa 10 Prozent der Männer für eine genauere Prüfung vor. Waren die angebotenen Männer klein und arm, so schraubten die Frauen einfach ihre Ansprüche zurück und machten weiterhin nur bei 10 Prozent ein "Kreuzchen". Auch die Männer lösten sich rasch von unrealistischen Erwartungen. Unabhängig von der Qualität des Angebots merkten sie sich immer etwa ein Viertel der Frauen vor – und das, obwohl jenen Teilnehmern, die keine geeignete Person fanden, ein weiterer Speed-Dating-Termin angeboten wurde.Daraus schließe ich Folgendes: Selbst wenn sie durch das Festhalten an ihren Ansprüchen wenig verlieren würden, sind die Menschen rasch bereit, ihre Maßstäbe zu senken. Mein Rat: Machen Sie es ebenso.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Ihr pragmatischer Undercover-Ökonom

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%