Voting Diese Startups wollen Ihre Stimme

Sie entwickeln tragbare Mini-Labore und 3-D-Scanner, bauen Fahrräder aus Bambus und Fahrradschlösser mit GPS-Empfänger, schneidern T-Shirts mit Pulsmesser oder setzen auf Online-Plattformen und Smartphone-Apps: Jene 35 Start-ups, die die zweite Runde von Neumacher erreicht haben – dem Gründerwettbewerb der WirtschaftsWoche. Nun bitten wie Sie, abzustimmen, wer aus Ihrer Sicht der beste Bewerber ist. Derjenige, der bis zum 5. Oktober die meisten Stimmen erhält, steht am 29. Oktober im Finale des Gründerwettbewerbs. Dann entscheidet sich, wer am 18. November auf der Neumacher-Konferenz das Preispaket aus 10.000 Euro Startkapital und Partner-Leistungen im Wert von bis zu 300.000 Euro gewinnt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%