WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ermittlungen US-Börsenaufsicht untersucht Nachhaltigkeitsangaben der DWS

Die Deutsche-Bank-Tochter habe möglicherweise Angaben zu nachhaltigen Investitionen beschönigt. Die Ermittlungen würden sich laut Wall Street Journal in einem frühen Stadium befinden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Untersuchungen der SEC und der Bundesstaatsanwaltschaft in Brooklyn sollen sich in einem frühen Stadium befinden. Quelle: Reuters

Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt einem Zeitungsbericht zufolge gegen den Vermögensverwaltungsarm DWS der Deutsche Bank wegen möglicherweise beschönigter Angaben zu nachhaltigen Investitionen.

Die Untersuchungen der SEC und der Bundesstaatsanwaltschaft in Brooklyn würden sich in einem frühen Stadium befinden, berichtete das „Wall Street Journal“ am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Die frühere Chefin der Abteilung für Nachhaltigkeit habe zuvor angegeben, dass DWS Investitionen auf Basis von Nachhaltigkeitskriterien überbewertet habe, hieß es in dem Bericht.

Die Deutsche Bank und ein Sprecher des US-Justizministeriums lehnten einen Kommentar zu dem WSJ-Bericht ab, die SEC reagierte nicht sofort auf die Bitte um Stellungnahme.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%