WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Sebastian Ertinger Stellvertretender Redaktionsleiter

Sebastian Ertinger ist sei Januar 2014 stellvertretender Redaktionsleiter der Handelsblatt Live App. Er war zuvor Redakteur im Ressort Unternehmen und Märkte bei Handelsblatt Online. Drei Jahre lang schrieb er für FTD, Capital und Börse Online in Frankfurt über die Finanzmärkte. Er studierte Politische Wissenschaft, Neuere Geschichte und Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Als freier Mitarbeiter und in Praktika war er unter anderem für die Heilbronner Stimme, das Center for European Integration Studies, Deutsche Welle Online, Wertpapier und GELDidee sowie die n-tv Wirtschaftsredaktion tätig. Sein Volontariat absolvierte er an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Mehr anzeigen
Sebastian Ertinger - Stellvertretender Redaktionsleiter

Familienunternehmer Bauer „Die Bremskurve ist ziemlich lange“

Mit einem umstrittenen Strategieschwenk rettete Thomas Bauer einst den Familienkonzern. Er verkaufte die selbst entwickelten Baumaschinen auch an die Konkurrenz. Heute beschränkt er sich aber auf Sparen im Detail.
von Sebastian Ertinger

Diese Themen bleiben Diese Schlagzeilen lesen Sie 2014

BMW will eine Revolution einleiten, Thyssen-Krupp plagt sich mit Altlasten, die Banken müssen Milliardenstrafen fürchten. Welche Unternehmen, Trends und Skandale in diesem Jahr für Schlagzeilen sorgen werden.

Unternehmensberater im Interview „Wir fliegen niemals erster Klasse“

Kunden von Unternehmensberatern sind kritischer und sparsamer. Die Konkurrenz in der Branche wächst. Daher braucht es einen neuen Berater-Typ, meint Christian Gorny von BDO. Ein Wettlauf um kompetente Kandidaten beginnt.
von Sebastian Ertinger

Leit-Artikel LG Optimus G Pro Tippen ohne Buchstabensalat

Phablet – so heißt die Fusion aus Smartphone und Tablet. Mit dem Optimus G Pro hat auch der Elektronikkonzern LG so einen Alleskönner auf den Markt gebracht. Wie gelungen die Fusion der beiden mobilen Welten ist, zeigt...
von Sebastian Ertinger

Interview „Deutschland muss vier Prozent Inflation zulassen“

Die Konjunktur vieler Euro-Länder schwächelt, während hierzulande die Wirtschaft boomt. Eine höhere Inflation in Deutschland würde helfen, die Peripherie zu beflügeln, sagt der Ökonom und Fondsmanager Gabriel Panzenböck.
von Sebastian Ertinger

Bilanz-Tüv der EZB Immer auf die Kleinen

Die Regierungschefs der EU wollen die Bankenunion beschließen. Schon jetzt durchleuchtet die Europäische Zentralbank als künftige Finanzaufsicht die Bilanzen der Institute. Kleine Häuser klagen über den hohen Aufwand.
von Sebastian Ertinger

HP-Chefin Meg Whitman Von einem Dollar auf 1,5 Millionen

Die Chefin des US-Technologiekonzerns HP gönnt sich eine dicke Gehaltserhöhung: Meg Whitman verdient statt einem symbolischen Dollar nun 1,5 Millionen. Doch schon zuvor war sie nicht ganz leer ausgegangen.

Ökonomen-Kritik an laschen Regeln Die Mär von der harten Bankenregulierung

Politiker in den USA und der EU wollen die Banken an die Kandare nehmen – sagen sie zumindest. Jüngstes Beispiel ist die Volcker-Regel. Doch Ökonomen halten die Regulierungs-Vorschläge für „wirkungslose Kosmetik.“
von Jan Mallien und Sebastian Ertinger

Ermittlungsakten Schlappe für Deutsche Bank im Kirch-Streit

Im Streit mit den Erben des Medienmagnaten Leo Kirch muss die Deutsche Bank offenbar eine Niederlage einstecken. Die Justiz gewährte einem Medienbericht zufolge den Kirch-Anwälten Einblick in Ermittlungsakten.

Medienbericht Schlappe für Deutsche Bank im Kirch-Streit

Im Streit mit den Erben des Medienmagnaten Leo Kirch muss die Deutsche Bank offenbar eine Niederlage einstecken. Die Justiz gewährte einem Medienbericht zufolge den Kirch-Anwälten Einblick in Ermittlungsakten.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10