WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gaspipeline Nord Stream 2 Sanktionsdrohungen von US-Botschafter stoßen auf massive Kritik

Exklusiv
US-Botschafter Richard Grenell erntet massive Kritik für seinen warnenden Brief an Unternehmen, die sich am Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 beteiligen. Dahinter steckten „eiskalte eigene Wirtschaftsinteressen“.
von Sophie Crocoll

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff will Soli zu Strukturwandelabgabe umwidmen

Exklusiv
Nach dem Willen von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff soll der Rest-Soli nach der Teil-Abschaffung für Kohleausstieg und Energiewende genutzt werden.
von Max Haerder

SAM Automotive Group Insolventer VW-Lieferant SAM wird an chinesischen Autozulieferer Fuyao verkauft

Exklusiv
Die 1800 Beschäftigten der insolventen SAM Automotive Group können aufatmen. Nach Informationen der WirtschaftsWoche aus Gläubigerkreisen übernimmt die chinesische Fuyao Glass Industry Group den Autozulieferer.
von Henryk Hielscher

Insolventer Onlinehändler „Erheblicher Zeitdruck“ beim Verkauf von Lesara

Exklusiv
Im November hat der Onlinehändler Lesara Insolvenz angemeldet. Jetzt geht die Investorensuche für die Berliner in die entscheidende Phase. Die Zeit drängt.
von Henryk Hielscher

Turbulenzen bei Roboter-Hersteller Warum VW das Kuka-Chaos kalt lässt

Exklusiv
In den Volkswagen-Werken kommen Tausende Roboter von Kuka zum Einsatz. Die Turbulenzen dort betreffen VW dennoch kaum – weil die Wolfsburger bereits seit der chinesischen Übernahme verstärkt auf andere Anbieter setzen.
von Martin Seiwert

Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger Industrie warnt vor Beschränkungen der sachgrundlosen Befristung

Exklusiv
Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger warnt die große Koalition vor Einschränkungen bei sachgrundlosen Befristungen.
von Max Haerder

Image-Ranking Wirecard-Chef top, Bayer- und Daimler-Chefs flop

Exklusiv
Wirecard-Chef Markus Braun hat das beste Image unter den Chefs der 30 größten Dax-Konzerne, Werner Baumann von Bayer und Dieter Zetsche von Daimler haben das schlechteste.
von Martin Seiwert

Bauoffensive Wohnungsneubau: Ziel der Bundesregierung „wird nicht erreicht“

Exklusiv
1,5 Millionen neue Wohnungen sollten nach dem Willen der Bundesregierung in der laufenden Legislaturperiode gebaut werden. Doch dieses Ziel wird voraussichtlich deutlich verfehlt.
von Christian Ramthun

Verwaltung Wirtschaft verlangt mehr Tempo bei Bürokratieabbau

Exklusiv
Die Spitzen der deutschen Industrie fordern von Wirtschaftsminister Peter Altmaier eine spürbare Entlastung von Bürokratie.
von Sophie Crocoll und Max Haerder

Frequenz-Versteigerung United Internet tritt bei 5G-Auktion an

Exklusiv
Konkurrenz für Telekom, Vodafone und Telefónica: United-Internet-Gründer Ralph Dommermuth will bei der Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen mitbieten.
von Jürgen Berke

Michael Hüther Top-Ökonom wirft Politik und Wirtschaft „Naivität im Umgang mit China“ vor

Exklusiv
Der Präsident des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Michael Hüther richtet eindringliche Worte an deutsche Manager und Politiker: Ihr Umgang mit dem immer stärker werdenden China sei viel zu unbedarft.
von Sven Böll

Brexit-Folgen Bei Rolls-Royce könnte Produktion stillstehen

Exklusiv
Ein harter Brexit wäre auch für Rolls-Royce ungemütlich. Lieferengpässe könnten für einen kurzzeitigen Stillstand der Produktion sorgen, mahnt Torsten Müller-Ötvös. Der Autobauer hat bereits Vorkehrungen getroffen.
von Yvonne Esterházy

Bundesregierung Ärger um Personalie im Umweltministerium

Premium Exklusiv
Die Ausschreibung einer Unterabteilungsleiter-Stelle sorgt für Unmut im Umweltministerium. Soll ein Bekannter von Ministerin Schulze bevorzugt werden?
von Christian Ramthun

Vor Dreikönigstreffen FDP will soziale Marktwirtschaft im Grundgesetz festschreiben

Exklusiv
FDP-Fraktionsvize Michael Theurer fordert, die soziale Marktwirtschaft als Staatsziel im Grundgesetz zu verankern.
von Jürgen Berke

Personalmangel Jede siebte Stelle beim Zoll unbesetzt

Exklusiv
Beim deutschen Zoll ist jede siebte Stelle wegen Personalmangels unbesetzt. Von 41.340 eingerichteten Dienstposten sind aktuell nur 35.735 Stellen besetzt.
von Christian Ramthun

Bundeswirtschaftsminister unter Druck Wirtschaftsverbände kritisieren Arbeit von Peter Altmaier

Exklusiv
Die Spitzenvertreter der deutschen Wirtschaft kritisieren die Arbeit von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und fordern mehr Engagement von der Regierung.
von Sophie Crocoll und Max Haerder

Interne Statistiken der Deutschen Bahn Warum Züge wirklich zu spät kommen

Exklusiv
Die Deutsche Bahn räumt intern ein, dass sie die Verspätungen im Fernverkehr vor allem selbst zu verschulden hat. Pikantes Detail: Jeder ICE geht laut der Dokumente im Schnitt mit 21 Fehlern auf die Strecke.
von Christian Schlesiger

Juso-Chef Kevin Kühnert fordert umfassende Hartz-IV-Reform

Exklusiv
Juso-Chef Kühnert fordert, die Grundsicherung zu reformieren. Er kritisiert vor allem die Sanktionen bei Hartz IV. „Ein Sozialstaat sollte nicht über Rache funktionieren", sagte er im Interview mit unserer Redaktion.
von Benedikt Becker

Ausblick Das Problem für die Bürger ist nicht die Wirtschaft – sondern die Politik

Premium Exklusiv
Die Deutschen blicken mit gemischten Gefühlen auf 2019. Die Angst vor dem Jobverlust ist weitgehend passé – dafür wachsen die Sorgen an anderer Stelle.
Gastbeitrag von Renate Köcher

Allensbach-Umfrage Viele Deutsche für 2019 besorgt über Kriminalität und Extremismus – wirtschaftlich optimistisch

Exklusiv
Mit Blick auf das neue Jahr machen sich die meisten Bundesbürger keine großen Sorgen um die Wirtschaft – wohl aber um die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Land.
von Bert Losse
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5

Meistgelesen

Russischer Discounter Torgservis Billiger als Aldi und Lidl

Der russische Discounter Torgservis greift den deutschen Lebensmittelhandel an. Mit niedrigen Preisen und schlichtem Design will der Newcomer Kunden gewinnen. Eine ernsthafte Konkurrenz für Aldi und Lidl?

Discounter Torgservis Die Russen kommen

Premium
Mit Milliardenaufwand haben Aldi und Lidl ihre Filialen verschönert. Die Strategie birgt Risiken: Der sibirische Handelskonzern Torgservis will beide jetzt in Deutschland angreifen – mit niedrigeren Preisen.

VDMA-Studie Das müssen die Ingenieure von morgen können

Ein Ingenieur weiß viel über Maschinen und ihre Funktionsweise. Unternehmen wünschen sich für die Industrie 4.0 ein wenig mehr. Eine Studie zeigt: Der Ingenieur der Zukunft muss fast so smart sein wie die Maschinen.

Flaute in Sicht Investoren erwarten Auslaufen des Immobilien-Booms

2018 brummte der Immobilienmarkt für Investoren nochmal richtig. Aber jetzt erwarten Profis eine Flaute auf hohem Niveau.

Die obersten 0,1 Prozent Wen Eliteunis wirklich nach oben bringen

Wer ins Topmanagement will, muss angeblich an einer Eliteuniversität studieren. Eine neue Studie zeigt jedoch: An der Eliteuni wird nur eine bestimmte Gruppe nach oben gespült – und nur die häuft später Reichtum an.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns