EZB-Chefökonom Kein Überdenken der Pläne für leichten Zinsschritt im Juli

Die Notenbanker wollen an ihrem Fahrplan festhalten. Quelle: dpa

Die EZB will dem Weg der US-Notenbank offenbar nicht gehen. Die Fed hatte den US-Leitzins vor kurzem stärker als erwartet angehoben.

  • Teilen per:
  • Teilen per:

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird laut ihrem Chefvolkswirt Philip Lane ihre Pläne für eine leichte Anhebung der Zinsen im Juli nicht überdenken. Negative Zinsen seien nicht mehr angemessen für die Ländergemeinschaft, sagte Lane am Montagabend auf einer Veranstaltung der britischen Society of Professional Economists.

In den USA hatte die Notenbank Fed vor wenigen Tagen eine ungewöhnlich kräftige Anhebung der Leitzinsen um 0,75 Prozentpunkte auf eine neue Spanne von 1,50 bis 1,75 Prozent beschlossen. Das ist der größte Zinssprung seit 1994. In der Schweiz hatte die Schweizerische Nationalbank (SNB) in einem Überraschungscoup die Zinsen ebenfalls deutlich um einen halben Prozentpunkt auf minus 0,25 Prozent abgehoben.

Dies hatte Spekulationen geschürt, die EZB könne womöglich im Juli bei ihrer ersten Zinserhöhung seit elf Jahren womöglich ebenfalls eine kräftigere Zinsanhebung beschließen als die bislang in Aussicht gestellte Erhöhung um 0,25 Prozentpunkte. Die nächste Zinssitzung der EZB ist am 21. Juli.

Die EZB hat den Einlagensatz erstmals 2014 in den negativen Bereich gesenkt. Seitdem müssen Banken Strafzinsen zahlen, wenn sie bei der Notenbank überschüssige Gelder parken. Seit September 2019 liegt der Satz inzwischen bei minus 0,5 Prozent.

Lesen Sie auch: „Der Markt preist aktuell für die nächsten fünf Jahre 2,1 Prozent Inflation ein“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%