WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

EZB Neue 100- und 200-Euro-Scheine ab Ende Mai 2019 im Umlauf

Die Europäische Zentralbank stellt in Frankfurt neue Geldscheine vor. Die 100er und 200er in neuer Optik kommen zum neuen Jahr in Umlauf.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Quelle: twitter.com

Frankfurt Europas Verbraucher müssen sich im Frühjahr 2019 an neue 100- und 200-Euro-Scheine gewöhnen. Vom 28. Mai an werden die Banknoten in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Montag auf Twitter mitteilte.

Eine Sprecherin der Notenbank in Frankfurt bestätigte den Zeitplan. Am Montagnachmittag sollten die neu gestalteten Scheine in der Zentrale der EZB erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Verbesserte Sicherheitsmerkmale sollen Geldfälschern das Handwerk erschweren. Fünfer, Zehner, Zwanziger und Fünfziger sind schon in überarbeiteter Version im Umlauf. Der 500-Euro-Schein wird vorerst nicht mehr produziert.

Bevor die neuen 100- und 200-Euro-Scheine an Geldautomaten und Ladenkassen zu haben sind, bereiten Banken und Einzelhandel Geräte und Personal vor. Die Euro-Banknoten der ersten Generation bleiben gültig und werden im Laufe der Zeit von den Notenbanken aus dem Verkehr gezogen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%