Steuern und Recht kompakt Kindergeld, Kreditwiderruf, Studienplatz

Premium
Familienkassen müssen rechtliche Fehler beim Kindergeldantrag sofort korrigieren, der BGH erschwert den Kreditwiderruf und ein Experte erklärt, wann ein Studienplatz einklagbar ist. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Mark Fehr, Martin Gerth und Niklas Hoyer

Zschabers Börsenblick Der Handelskrieg eskaliert – so schützen sich Anleger

Politische Börsen, so sagt man, haben kurze Beine. Seit Beginn der Ära Trump können diese Beine aber durchaus auch etwas länger ausfallen. Anleger sollten darauf vorbereitet sein.
Kolumne von Markus Zschaber

Privatpleiten Insolvenzrecht-Reform hat Schuldnern kaum geholfen

Von der Reform des Insolvenzrechts hatten sich vor allem Verbraucher viel versprochen. Sie sollten nach einer Pleite durch die Reform schneller wieder auf die Beine kommen. Erste Daten sind jedoch ernüchternd.

Machtvakuum im Konzern Börse wettet auf Zerschlagung Thyssenkrupps

Nach dem Abgang von Hiesinger und Lehner entsteht im Industriekonzern Thyssenkrupp ein Machtvakuum. Scheinbar paradox schießt der Aktienkurs nach oben: Die Anleger setzen auf eine Zerschlagung.

Dollar und Pfund Von der Leitwährung zur Leidwährung

Wie der Dollar das Pfund als Leitwährung abgelöst hat, welche Macht der Dollar den USA international gibt und wie andere Staaten diese brechen wollen.
von Frank Doll

P&R-Container-Pleite Auf Spurensuche nach Gründer Heinz Roth

Premium
Ende Juli soll das Insolvenzverfahren für Containervermittler P&R beginnen. Während die Teile der Milliardenpleite sich langsam zum Bild eines Krimis fügen, bleibt Gründer Heinz Roth auf Tauchstation.
von Andreas Macho, Niklas Hoyer und Matthias Kamp

Ex-Basketballprofi Roller „Ich habe mich für ein gut gemanagtes Aktienfondsportfolio entschieden“

Premium
Ex-Basketballprofi und Wirtschaftsprüfer Pascal Roller über sein erstes selbstverdientes Geld, seine Anlagestrategie und seinen Umgang mit dem Karriereende als Sportler.
Interview von Mark Fehr

Riedls Dax-Radar Hoffnungssignale an den Börsen

Der Handelsstreit dominiert die Stimmung an den Aktienmärkten, schnelle Entscheidungen wird es von Trump aber nicht geben. Die anstehende Berichtssaison könnte sich deshalb besser als erwartet auf die Kurse auswirken.
Kolumne von Anton Riedl

Containervermittler P&R So holen Anleger ihr Geld zurück

Premium
Rund 54.000 Anleger haben über P&R rund 3,5 Milliarden Euro investiert. Sie bangen nun um ihr Erspartes. Die wichtigsten Tipps für Betroffene.
von Niklas Hoyer

Pleiten und Kursstürze Womit Anleger am Kapitalmarkt Milliarden verlieren

Mit den falschen Aktien können Anleger viel Geld verlieren. Aktionärsschützer küren regelmäßig die größten Kapitalvernichter an der Börse. Doch die gefährlichsten Investments lauern nicht am Aktienmarkt.
von Mark Fehr

Stelter strategisch Explosiver Mix aus Rezession, Handelskrieg und Rekordbörse

Clevere Anlageprofis, auch als „Smart Money“ bezeichnet, bringen ihre Schäfchen ins Trockene. Zu Recht, denn die Börsenentwicklung passt nicht zu Rezession und drohendem Handelskrieg. Womit Anleger rechnen müssen.
Kolumne von Daniel Stelter

Meistgelesen

China, Rentner und Instagram Drei Gründe für Übertourismus

Immer mehr Reiseziele laufen über. Entscheidend dafür ist nicht die höhere Anzahl der Alleinreisenden, sondern ein verändertes Reiseverhalten von uns allen. Die bisherigen Marktführer haben das unterschätzt.

Wissenschaftler Joachim Schwalbach „Vorstände profitieren übermäßig vom Unternehmenserfolg”

Wirtschaftswissenschaftler Joachim Schwalbach hat Vorstandsgehälter aus 30 Jahren analysiert. Er erklärt, warum Chefs so viel mehr verdienen als ihre Belegschaft und wie ein besseres Vergütungssystem aussähe.

Magnetschwebebahn Deutscher Mittelständler will den Transrapid wiederbeleben

Das deutsche Bauunternehmen Max Bögl will die tot geglaubte Antriebstechnik des Transrapid zu einem Exportschlager wiederbeleben. Der Prototyp steht. Experten sehen dafür durchaus Chancen.

Immobilien-Boom Preise für Eigentumswohnungen kennen kein Halten

Seit Jahren gehen die Immobilienpreise nur in eine Richtung: Nach oben. Beobachter könnten sich inzwischen an die „Preisblasen“ erinnert fühlen, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.

Deutsche Bahn und Co. Lokführermangel ist ein hausgemachtes Problem

Ex-Bahnchef Grube erklärte vor zwei Jahren den Beruf des Lokführers wohl verfrüht zum Auslaufmodell. Nun sind Lokführer gefragt wie nie, mehr als 1000 Stellen unbesetzt. Ein Problem für die DB und die Konkurrenz.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Steuern und Recht kompakt

Ein wöchentlicher, kompakter Überblick über wichtige Gerichtsurteile, laufende Verfahren sowie Einordnungen zu aktuellen Steuer- und Rechtsfragen.
Zur Themenseite

Steuern und Recht kompakt Kindergeld, Kreditwiderruf, Studienplatz

Premium
Familienkassen müssen rechtliche Fehler beim Kindergeldantrag sofort korrigieren, der BGH erschwert den Kreditwiderruf und ein Experte erklärt, wann ein Studienplatz einklagbar ist. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Mark Fehr, Martin Gerth und Niklas Hoyer

Steuern und Recht kompakt Spenden, Kinderbetreuung, Mieträder

Premium
Infos zu Spenden innerhalb der EU, Steuerpflicht für Pensionsvereine, wann die Kita kündbar ist und ein Expertenrat zum Thema Mieträder. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Steuern und Recht kompakt Anspruch auf Teilzeit, Courtage, Dieselskandal

Premium
Infos zur Maklerprovision, worauf bei Beteiligungsverkäufen für Manager zu achten ist, wann ein Dieselauto stillgelegt wird und ein Expertenrat zum Thema befristete Teilzeit. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Steuern und Recht kompakt Denkmalschutz-Immobilie, Gratis-Konto, Ideenklau

Premium
Infos zur Versteuerung von Aktien als Kapitalertrag, worauf bei Denkmalschutz-Immobilien zu achten ist, Konten zum Nulltarif und ein Expertenrat zum Thema Ideenklau bei Start-ups. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Steuern und Recht kompakt Dieselskandal, Zweitwohnung, Fußballtickets

Premium
Wann wegen des Dieselskandals der Kaufpreis erstattet wird, worauf bei der Zweitwohnungssteuer zu achten ist und ein Expertenrat zum Thema geschenkte Fußballkarten. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

VZBV-Chef Klaus Müller „Wir brauchen ein Provisionsverbot – bei allen Anlageprodukten“

Klaus Müller, Deutschlands oberster Verbraucherschützer, hält Riester-Sparen für zu teuer, will Provisionen im Finanzvertrieb verbieten, und Facebook zwingen, Daten an die Nutzer rauszugeben.
Interview von Martin Gerth

Schönheitsreparaturen Wann Mieter renovieren müssen - und wann nicht

Tapezieren, Anstreichen, Parkett abschleifen? Viele Mietverträge verlangen Schönheitsreparaturen, aber zu Recht? Jetzt muss der Bundesgerichtshof in der Frage urteilen, wer die Wohnung renovieren muss.

Bundesgerichtshof-Urteil Erben haben Zugang zu Facebook-Konto

Das digitale Konto in einem sozialen Netzwerk geht genauso auf die Erben über wie Briefe, entscheidet der BGH - und gibt damit der Klägerin recht. Facebook hatte das Konto ihrer verstorbenen Tochter gesperrt.

Risikolebensversicherung Die günstigsten Tarife der Lebensversicherer

Um Angehörige finanziell abzusichern, brauchen Anleger eine Risikolebensversicherung. Welche Tarife sich dazu am besten eignen und günstige Prämien bieten, zeigt unser exklusiver Vergleich.
von Martin Gerth

Wegen guter Konjunktur Weniger Studenten brauchen Studienkredit

Trotz steigender Studierendenzahlen ist die Zahl der neu abgeschlossenen Verträge für einen Studienkredit zuletzt gesunken. Die gute Konjunktur begünstigt die Entwicklung.

Rendite-Ranking Wirecard ist die beste deutsche Aktie

Nur vier deutsche Aktien zählen zu den besten ihrer Branche weltweit. Das zeigt ein Ranking der Boston Consulting Group, das die WirtschaftsWoche exklusiv veröffentlicht. Die Spitzenaktien und ob der Einstieg noch lohnt.
von Sebastian Kirsch

Verkehrte (Finanz-)Welt Warum sich nachhaltiges Investieren lohnt

Auch in Deutschland steigt die Nachfrage nach ethischen Geldanlagen. Die sind nicht nur öko: Nachhaltige Fonds sind oft teurer, punkten aber mit hohen Renditen, geringen Schwankungen und niedrigen Ausfallraten.
Kolumne von Martina Bahl

PKV Im Club der Preisdreher

Ein Verein mit 16 älteren Herren bestimmt die Preise von über 1000 Tarifen der privaten Krankenversicherung. Nun steht diese Praxis vor Gericht.
von Matthias Kamp

„Warum wir wollen, dass Sie reich werden“ Geschäftsmodelle des Donald T.

Premium
Mitten im Handelskrieg gibt US-Präsident Trump in seinem erstmals auf Deutsch erscheinenden Finanzratgeber brutal offene Investment-Tipps: Fett Schulden machen, große Häuser kaufen, Steuern sparen, Beratern misstrauen.
von Hauke Reimer

Atommüll-Endlager Staatlicher Atomfonds verliert noch immer Geld

Mit dem deutschen Atomfonds soll die Zwischen- und Endlagerung des Atommülls über Jahrzehnte finanziert werden können. Die Negativ-Zinsen haben dem Staatsfonds aber um die 70 Millionen Euro gekostet.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Intelligent investieren Was den Aktienkurs wirklich antreibt

Langfristig gesehen wird der Aktienkurs durch die Eigenkapitalrendite und den Eigenkapitalaufbau durch Gewinneinbehaltung bestimmt. Diese Erkenntnis sollten Anleger bei ihren Investmententscheidungen vor Augen haben.
Kolumne von Thorsten Polleit

Topix, Nikkei & Co Powells Konjunkturausblick hilft auch Asiens Börsen

Laut des Fed-Chefs kann eine schrittweise Erhöhung der Zinsen den US-Wirtschaftsaufschwung verlängern. Das kommt auch an den asiatischen Märkten gut an.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Wall Street eröffnet kaum verändert – Aktien von Netflix stürzen ab

Die Kurse an der Wall Street bewegen sich zur Eröffnung wenig. Im Fokus stehen Notenbank und zahlreiche Bilanzen. Die Papiere von Netflix stürzen ab.

Antiquitäten-Preise im freien Fall Familienschätze entpuppen sich immer öfter als Enttäuschung

Premium
Wer einen Schrank aus der Gründerzeit oder das Sonntagsporzellan der Großeltern verkaufen will, wird oft bitter enttäuscht. Antiquitäten haben massiv an Wert verloren – abgesehen von ein paar überraschenden Ausnahmen.
von Marius Wolf

Brexit-Turbulenzen Britisches Pfund auf Berg- und Talfahrt

Das britische Pfund hat zum Wochenbeginn eine kleine Berg- und Talfahrt hingelegt. Auslöser für die Kursentwicklung war die Einigung der britischen Regierung auf einen neuen Brexit-Plan.

Buchauszug: „Warum wir wollen, dass Sie reich werden“ Der Unterschied zwischen Sparern und Investoren

„Wie man Brot backt, wird am besten von einem Bäcker beantwortet; die Frage, wie man Geld macht, am besten von einem Milliardär“: Trump gibt Tipps, wie man reich wird. Ein exklusiver Buchauszug.

Immobilien-Firma TLG Immobilien tauscht kompletten Vorstand aus

TLG Immobilien entlässt das Führungsduo, das seit dem Börsengang vor vier Jahren an der Spitze steht. Eine Begründung bleibt bislang aus.

Immobilien-Boom Preise für Eigentumswohnungen kennen kein Halten

Seit Jahren gehen die Immobilienpreise nur in eine Richtung: Nach oben. Beobachter könnten sich inzwischen an die „Preisblasen“ erinnert fühlen, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.

Nach Unionskritik Justizministerin Barley schwächt Entwurf für neue Mietpreisbremse ab

Nach Kritik aus der Union hat Justizministerin Barley die Neuregelung der Mietpreisbremse entschärft. Die tatsächliche Wirkung ist weiter umstritten.

Schärfere Regeln Vermieter können Renovierungskosten schwieriger absetzen

Premium
Gerichte erschweren es Vermietern, Ausgaben für eine Sanierung steuerlich abzusetzen. Auch die Politik will die Umlage der Kosten auf die Miete beschneiden. Die Regeln im Überblick.
von Martin Gerth

Bundesverwaltungsgericht Asylbewerber darf Bamf wegen Untätigkeit verklagen

Laut Bundesverwaltungsgericht darf ein Asylbewerber das Bamf wegen Untätigkeit verklagen. Der Fall kam durch eine Bewerberin auf, die 22 Monate warten musste.

Oberlandesgericht Frankfurt Vertriebsverbot für Luxusprodukte im Internet jetzt doch zulässig

Das OLG Frankfurt rudert in einer Entscheidung bezüglich Luxus-Parfüms zurück. Eine Firma darf jetzt den Vertrieb über Amazon verbieten.

Alterssicherung Fast jeder zweite Rentner bekommt weniger als 800 Euro

Einem Medienbericht zufolge erhielten rund 8,6 Millionen Menschen Ende 2016 eine Altersrente von weniger als 800 Euro im Monat. Das betrifft knapp die Hälfte aller Rentner.

Schufa Deutsche schließen erstmals mehr als acht Millionen neue Ratenkredite ab

2017 stieg die Zahl der neu abgeschlossenen Ratenkredite über acht Millionen. Zu übermäßigen Schulden lassen sich die Deutschen jedoch nicht verführen.

Lebensversicherung Einmalzahlung schlägt lebenslange Rente

Zwei von drei Deutschen lassen sich ihre Lebensversicherung als Einmalzahlung aushändigen, nicht als Rente. Der Versichererverband GDV will das ändern. Dabei verkennt er jedoch die Fakten.
von Kristina Antonia Schäfer