WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bier, Kartoffeln, Schokolade Welche Unternehmen natürliche Dividenden ausschütten

Wo Anleger sich natürliche Dividenden einverleiben können.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Gärtnerei Berg in Binzen

Schokoladen-Formel-1-Auto: Süße Beteiligung mit rechnerisch 7,7 Prozent Verzinsung

Dividende: Kartoffeln, Möhren oder Salat in Selbsternte. Pro Einkauf werden für eine kleine Ernte-Kiste 12 (große Kiste: 24) Euro vom Konto abgezogen.

Beteiligung: Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro, zwei Prozent Zinsen jährlich schreibt der 57-jährige Gärtnermeister Peter Berg dem Kundenkonto gut.

Confiserie Dengel

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Dividende: Zum Beispiel zwei Formel-1-Rennautos aus Schokolade oder ein 300 Gramm schweres Mercedes Cabrio oder ein halbes Kilo Trüffel-, Marzipan- oder Nougatpralinen.

    Beteiligung: Schuldverschreibung mit Mindestlaufzeit drei Jahre für 200 Euro. Rechnerisch mit 7,7 Prozent Süßem verzinst.

    Kirchhof Agrar KG

    Dividende: Jede Woche gibt es als Auszahlung eine „Grüne Kiste“ mit Käse, Brot, Obst oder Fleisch direkt vom Hof. Laufzeit zehn Jahre.

    Beteiligung: Ab 5000 Euro für den Neubau einer Hofbäckerei. Kredit mit konstanten Rückzahlungsbeträgen verzinst mit fünf Prozent.

    Weinberg Sybille Kuntz

    Dividende: 20 Flaschen Riesling.

    Beteiligung: Ein Genussschein kostet 2500 Euro und bringt 7,5 Prozent Weindividende. Mindestlaufzeit: fünf Jahre.

    Zoologischer Garten Berlin

    Dividende: Tiere gucken lebenslang.

    Beteiligung: Aktie mit Aquarium (ISIN DE0005031801) und ohne Aquarium (ISIN DE0005031868). Inhaber einer Aktie zahlen für eine Dauereintrittskarte einmalig 500 Euro – damit besuchen sie und zwei Angehörige den Zoo. Das Eintrittsrecht ist mit einer Aktie vererbbar.

    WalderBräu Aktiengesellschaft

    Dividende: Bier (bisher bis zu fünf Kästen).

    Beteiligung: Vinkulierte Namensaktie zum Preis von 500 Euro.

    Kaffee-Plantage in Uganda

    Dividende: Kaffee (30 Prozent der Ernte).

    Beteiligung: 72 Euro für zehn Kaffeebäume.

    Alpe Sonnhalde

    Dividende: 6 Kilo Käse oder Ertragsgutschein.

    Beteiligung: 5000 Euro.

    Regionalwert AG, Eichstetten

    Dividende: Förderung der Kulturlandschaft, von Ausbildungsplätzen und ökologischer Landwirtschaft.

    Beteiligung: Vinkulierte Namensaktie zum Preis von 500 Euro.

    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%