WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Bier, Kartoffeln, Schokolade Welche Unternehmen natürliche Dividenden ausschütten

Wo Anleger sich natürliche Dividenden einverleiben können.

Gärtnerei Berg in Binzen

Schokoladen-Formel-1-Auto: Süße Beteiligung mit rechnerisch 7,7 Prozent Verzinsung

Dividende: Kartoffeln, Möhren oder Salat in Selbsternte. Pro Einkauf werden für eine kleine Ernte-Kiste 12 (große Kiste: 24) Euro vom Konto abgezogen.

Beteiligung: Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro, zwei Prozent Zinsen jährlich schreibt der 57-jährige Gärtnermeister Peter Berg dem Kundenkonto gut.

Confiserie Dengel

Dividende: Zum Beispiel zwei Formel-1-Rennautos aus Schokolade oder ein 300 Gramm schweres Mercedes Cabrio oder ein halbes Kilo Trüffel-, Marzipan- oder Nougatpralinen.

Beteiligung: Schuldverschreibung mit Mindestlaufzeit drei Jahre für 200 Euro. Rechnerisch mit 7,7 Prozent Süßem verzinst.

Kirchhof Agrar KG

Dividende: Jede Woche gibt es als Auszahlung eine „Grüne Kiste“ mit Käse, Brot, Obst oder Fleisch direkt vom Hof. Laufzeit zehn Jahre.

Beteiligung: Ab 5000 Euro für den Neubau einer Hofbäckerei. Kredit mit konstanten Rückzahlungsbeträgen verzinst mit fünf Prozent.

Weinberg Sybille Kuntz

Dividende: 20 Flaschen Riesling.

Beteiligung: Ein Genussschein kostet 2500 Euro und bringt 7,5 Prozent Weindividende. Mindestlaufzeit: fünf Jahre.

Zoologischer Garten Berlin

Dividende: Tiere gucken lebenslang.

Beteiligung: Aktie mit Aquarium (ISIN DE0005031801) und ohne Aquarium (ISIN DE0005031868). Inhaber einer Aktie zahlen für eine Dauereintrittskarte einmalig 500 Euro – damit besuchen sie und zwei Angehörige den Zoo. Das Eintrittsrecht ist mit einer Aktie vererbbar.

WalderBräu Aktiengesellschaft

Dividende: Bier (bisher bis zu fünf Kästen).

Beteiligung: Vinkulierte Namensaktie zum Preis von 500 Euro.

Kaffee-Plantage in Uganda

Dividende: Kaffee (30 Prozent der Ernte).

Beteiligung: 72 Euro für zehn Kaffeebäume.

Alpe Sonnhalde

Dividende: 6 Kilo Käse oder Ertragsgutschein.

Beteiligung: 5000 Euro.

Regionalwert AG, Eichstetten

Dividende: Förderung der Kulturlandschaft, von Ausbildungsplätzen und ökologischer Landwirtschaft.

Beteiligung: Vinkulierte Namensaktie zum Preis von 500 Euro.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%