Börse Dax hat seit Euro-Einführung andere Aktienmärkte abgehängt

Dass Anleger hierzulande in der Regel eher deutsche Aktien als internationale Werte kaufen, zahlt sich aus.

Nach den vom Deutschen Aktieninstitut errechneten, der WirtschaftsWoche exklusiv vorliegenden jährlichen Durchschnittsrenditen haben sich europäische Aktien seit der Einführung des Euro deutlich schlechter entwickelt als die 30 Werte aus dem Deutschen Aktienindex (Dax).

Während der Dax und sein europäisches Pendant Euro Stoxx 50 Performance zwischen 1986 und 1998 Anlegern ähnliche hohe Gewinne und Verluste einbrachten, erzielen deutsche Aktien seit der Einführung des Euro 1999 einen klaren Renditevorsprung. Laut WirtschaftsWoche kletterte der Dax vom 30. Dezember 1998 bis zum Stichtag 30. Juni 2010 um 19,2 Prozent, der Euro Stoxx kam dagegen nur auf ein Plus von 1,2 Prozent, obwohl in ihm auch einige Dax-Aktien enthalten sind. Dax-Anleger  erzielten also den 16-fachen Ertrag gegenüber einer Euro-Stoxx-Anlage.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%