WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Adidas Verlorener Patentstreit belastet Sportartikelhersteller

Adidas hat in den USA einen Patentstreit verloren – ein Gericht wies eine Klage gegen Konkurrent Skechers wegen angeblich kopiertem Laufschuhdesign zurück. Adidas-Anteile verloren im Dax daraufhin deutlich.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Sportartikelhersteller hat einen Patentstreit in den USA verloren. Quelle: Reuters

Frankfurt Ein verlorener Patentstreit mit Skechers hat die Aktien von Adidas belastet. Die Titel des fränkischen Sportartikel-Herstellers rutschten am Donnerstag um bis zu 2,7 Prozent auf 172,85 Euro ab und waren damit einer der größten Verlierer im Dax.

Ein Gericht im US-Bundesstaat Oregon wies eine im Juli 2016 von Adidas eingereichte Klage gegen Skechers zurück. Darin warf der Konzern aus Herzogenaurach dem kleineren US-Rivalen vor, das Design seiner „Springblade“-Laufschuhe kopiert zu haben. Skechers-Aktien notierten an der Wall Street unverändert mit 27,91 Dollar.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%