WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Seite 3/5

Aktientipp - Chevron: Auf dem Weg zu einem globalen Gasmarkt

Mit der Erschließung von Schiefergasvorkommen von 2005 an kamen in den USA Unmengen Gas auf den Markt, der US-Erdgaspreis ist zusammengebrochen. Nahezu alle großen Ölmultis haben in dieser Zeit ihr US-Erdgasgeschäft verstärkt und beklagen jetzt die tiefen Preise. Doch die Investitionen haben ihnen auch geholfen, Anlegern hohe Reserven zu präsentieren. Schließlich zählen 6000 Kubikfuß Gasreserven mit einem Marktwert von 17,40 Dollar in der Reservenbilanz genauso viel wie ein Barrel Ölreserven zu 90 (WTI) oder 110 Dollar (Brent).

Wegen der Möglichkeit, Gas zu verflüssigen und auf Spezialschiffen weltweit zu transportieren, ist aber der Weg hin zu einem globalen Gasmarkt vorgezeichnet. Bis dahin sind noch gewaltige Investitionen nötig, etwa für Verladeterminals. Sie dürften sich aber auszahlen, denn der Preis für Flüssiggas orientiert sich am höheren Ölpreis.

Kursverlauf der Chevron-Aktie

Der zweitgrößte US-Ölkonzern Chevron investiert deshalb 60 Milliarden Dollar in die Erschließung zweier gigantischer Gasfelder vor der australischen Küste und in Anlagen zur Verflüssigung des Gases für den Export nach Japan. Die Fördermenge soll so von derzeit 2,67 Millionen Barrel Öläquivalent (davon 69 Prozent Erdöl) bis 2017 auf 3,3 Millionen Barrel täglich steigen. Aktuell verfügt der Konzern über gesicherte Reserven von 11,24 Milliarden Barrel Öläquivalent (Erdölanteil 58 Prozent). Chevrons Bilanz zählt mit einer Nettoliquidität von rund zehn Milliarden Dollar zu einer der besten der Branche. Die Gewinnbewertung an der Börse ist moderat. Und die Dividendenrendite von drei Prozent stützt.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%