WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Berkshire Hathaway Warren Buffett kauft weitere 75 Millionen Apple-Aktien

Warren Buffett kauft 75 Millionen weitere Aktien von Apple Quelle: Reuters

Der Starinvestor ist bekennender Apple-Fan. Nun stockte er seinen Bestand an Aktien weiter auf. Freuen kann er sich über mehr Dividende.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wenn Warren Buffetts Konglomerat Berkshire Hathaway an diesem Wochenende zum Aktionärstreffen lädt, herrscht wieder Ausnahmezustand in Omaha im US-Bundesstaat Nebraska. 40.000 Anteilseigner werden kommen – und sich dann auch über Apple unterhalten.

Denn kurz vor der Hauptversammlung gab der Starinvestor laut CNBC bekannt, dass Berkshire weitere 75 Millionen Aktien des iPhone-Herstellers gekauft hat. Damit hält das Unternehmen nun rund 240 Millionen Aktien und ist drittgrößter Investor des Konzerns. Bei einem derzeitigen Kurs von 176,89 Dollar entspricht das einem Gesamtwert von knapp 42,5 Milliarden Dollar. Apple war laut Bloomberg bereits zuvor Berkshires größte Beteiligung.

„Es ist eine unglaubliche Firma“, sagte Buffett laut CNBC. „Wenn man sich Apple anschaut, dann verdient es meiner Meinung nach fast doppelt so viel wie das zweitprofitabelste Unternehmen in den USA.“

Die Ankündigung von Buffett kam nur wenige Tage, nachdem Apple seine Quartalszahlen präsentiert hatte, die über den Erwartungen der Analysten lagen. Der Nettogewinn erreichte mit 13,8 Milliarden Dollar einen neuen Rekord. Der Konzern kündigte dabei auch die Anhebung der Dividende um 16 Prozent an – das dürfte auch Buffett gern gehört haben.

So sieht das Portfolio von Warren Buffett aus
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%