Börse Asien Japanische Börsen eröffnen im Plus

Die japanischen Börsen haben am Mittwoch leicht zugelegt. Gefragt waren vor allem Banken und Versicherer. Technologiewerte lagen dagegen nach schwachen Vorgaben aus den USA im Minus.

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP

TokioDie japanischen Börsen haben am Mittwoch leicht zugelegt. Der Standardwerte-Index Nikkei mit den 225 führenden Werten stieg um 0,2 Prozent auf 20.181 Punkte. Der breiter gefasste Topix gewann 0,1 Prozent. Gefragt waren vor allem Banken und Versicherer. Technologiewerte lagen dagegen nach schwachen Vorgaben aus den USA im Minus.

Der Euro legte im fernöstlichen Handel zum Dollar zu. Die europäische Einheitswährung kostete 1,1348 Dollar, nachdem EZB-Chef Mario Draghi angedeutet hat, dass die Tage der extrem lockeren Geldpolitik in Europa gezählt sind. Zum Yen fiel die US-Währung auf 112,08 Yen. Der Schweizer Franken notierte bei 0,9597 Franken je Dollar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%