WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse Frankfurt Dax dürfte weiter auf der Stelle treten

Mitten in der laufenden Bilanzsaison werden sich die Anleger am Donnerstag nach Einschätzung von Börsianern insgesamt zurückhalten. Banken und Broker sagten für den Handelsbeginn kaum veränderte Kurse voraus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der deutsche Leitindex Dax startet in eine neue Woche. Quelle: Reuters

Frankfurt „Die Unsicherheit im Superwahljahr 2017 überschattet alles andere“, sagte ein Händler. Hinzu kämen wachsende Zweifel am Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Am Mittwoch hatte der Dax 0,1 Prozent im Minus bei 11.543,38 Punkten geschlossen.

Auch an der Wall Street waren die Kurse am Mittwoch kaum vom Fleck gekommen: Der Dow-Jones - und der Nasdaq-Composite gingen mit einem mageren Plus von je 0,2 Prozent aus dem Handel, während der S&P500 -Index nahezu unverändert blieb.

In Tokio schloss der Nikkei-Index am Donnerstag 0,5 Prozent niedriger. In Shanghai lagen die Kurse leicht im Plus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%