Börse Frankfurt Dax erholt sich

Händler erwarten eine Fortsetzung der Dax-Erholung. Vor Beginn des offiziellen Börsenstarts notiert das Marktbarometer über der Marke von 12.300 Punkten. Die Akteure schauen auf Bilanzen und Konjunkturdaten.

Der versöhnliche Tag sorgt für Freude. Quelle: dpa

Zum Auftakt der neuen Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Montag mit leichten Kursgewinnen starten. Am Freitag hatten starke US-Arbeitsmarktdaten den Euro geschwächt und den deutschen Leitindex beflügelt. Er schloss 1,2 Prozent fester bei 12.297 Punkten.

Ihre Aufmerksamkeit richten Anleger neben einer Reihe von Firmenbilanzen auf die Zahlen zur deutschen Industrieproduktion. Von Reuters befragte Analysten sagen für Juni ein Plus von 0,2 Prozent voraus nach einem Zuwachs von 1,2 Prozent im Vormonat.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,3 Prozent und der Nasdaq 0,2 Prozent höher. Der S&P500 stieg ebenfalls um 0,2 Prozent.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Montag um 0,6 Prozent auf 20.065 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,1 Prozent auf 3267 Punkte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%