WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse Frankfurt Tauwetter in Korea beflügelt den Dax

Der Leitindex dürfte mit Gewinnen in die Woche starten. Bei den Anlegern steht neben Nordkorea auch die Mega-Übernahme der Telekom im Blickpunkt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Nach Berechnungen von Banken und Brokern wird der Leitindex höher starten. Quelle: dpa

Frankfurt Die Aussicht auf eine atomare Abrüstung Nordkoreas und die Hoffnung von Anlegern auf solide Bilanzzahlen von Unternehmen dürfte dem Dax zum Wochenstart Rückenwind geben. Nach Berechnungen von Banken und Brokern wird der Leitindex höher starten. Am Freitag hatte er dank eines schwächeren Euro 0,6 Prozent fester auf 12.580 Zählern geschlossen.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat laut dem Präsidialamt in Südkorea angekündigt, das Atomtestgelände im Mai vor den Augen der Weltöffentlichkeit zu schließen. Im Mai soll außerdem das geplante Treffen von Kim mit US-Präsident Donald Trump stattfinden. „Wenn sich Nord- und Südkorea aussöhnen, sind die Anleger eine Sorge los“, sagte Fondsmanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Im Blickfeld der Börsianer steht auch eine Mega-Übernahme der Deutschen Telekom in den USA: Sie kauft für 26 Milliarden Dollar den kleineren Rivalen Sprint. Zudem legen Firmen wie Rib Software, Tele Columbus und Washtec Bilanzzahlen vor.

Im Tagesverlauf werden außerdem die deutschen Inflationsdaten erwartet. Eine geringe Teuerung könnte Spekulationen auf eine Verlängerung der Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) neue Nahrung geben.

An der Wall Street ging der Dow Jones am Freitag unverändert bei 24.311 Punkten aus dem Handel. Der S&P500 rückte um 0,1 Prozent auf 2669 Zähler vor, während der Nasdaq ebenfalls unverändert bei 7119,80 Stellen schloss.

Die Börsen in Tokio und Schanghai blieben am Montag wegen eines Feiertages geschlossen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%