WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse New York Kursrutsch bei Chipwerten drückt Wall Street ins Minus

Die Chiphersteller geben einen mauen Ausblick, deswegen fürchten die Anleger ein Ende der Technologierally.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Am Donnerstag dieser Woche bleibt die New York Stock Exchange geschlossen. Quelle: AP

Frankfurt Die Furcht der Anleger vor einem Ende der Rally bei den Technologiewerten setzt der Wall Street zu. Der US-Standardwerteindex Dow Jones verlor zur Eröffnung am Freitag 0,3 Prozent und der technologielastige Nasdaq rutschte sogar um 0,9 Prozent ab.

Genährt wurden die Spekulationen von mauen Ausblicken der Chip-Hersteller Applied Materials und Nvidia. Applied sackten um 8,4 Prozent ab, Nvidia um 20 Prozent. Beide steuerten auf den jeweils größten Tagesverlust seit etwa zehn Jahren zu. Die Titel des Nvidia-Rivalen AMD gaben 7,2 Prozent und die des Nvidia-Zulieferers Micron 3,9 Prozent nach. Die gesamte Technologiebranche sei anfällig für Kursrückschläge, weil die Aktien relativ teuer seien, sagte Mark Grant, Chef-Anlagestratege der Investmentbank B. Riley FBR.

Gefragt waren dagegen Viacom, die Papiere stiegen um knapp ein Prozent. Dank des Kassenerfolgs des Films „Mission Impossible - Fallout“ legte der Medienkonzern ein überraschend starkes Quartalsergebnis vor.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%