WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse New York Neue Schlagzeilen im Zollstreit beflügeln die Wall Street

US-Präsident Trump stellt weitere Verhandlungen zur Beilegung des Handelskonflikts mit China in Aussicht. Eine andere Meldung lässt den Kurs der Astrotech-Papiere um 55 Prozent steigen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Händler in New York. Quelle: AP

New York Spekulationen auf eine Annährung im Zollstreit zwischen den USA und China verhelfen der Wall Street zu Kursgewinnen. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung am Mittwoch um jeweils mehr als ein Prozent.

Positiv werteten Investoren Aussagen von US-Präsident Donald Trump in einem Reuters-Interview. Er stellte darin weitere Verhandlungen zur Beilegung des Handelskonflikts mit China in Aussicht. Außerdem wolle er die geplante Anhebung der Strafzölle auf chinesische Waren vorerst auf Eis legen. Außerdem berichtete das „Wall Street Journal“, die Regierung in Peking wolle ausländischen Unternehmen den Zugang zum chinesischen Markt erleichtern.

„Die jüngsten Schlagzeilen schüren zwar kurzfristig Optimismus“, sagte Scott Brown, Chef-Volkswirt des Vermögensberaters Raymond James. „Wir müssen aber abwarten, wie sich die Dinge entwickeln.“ Zu den Favoriten am US-Aktienmarkt gehörten konjunkturabhängige Werte wie der Baumaschinen-Anbieter Caterpillar und der Airbus-Rivale Boeing. Ihre Aktien stiegen um bis zu 2,5 Prozent.

Die Papiere von Astrotech verbuchten eine Kursexplosion von gut 55 Prozent. Ein für Sicherheitskontrollen an Flughäfen gedachter Sprengstoff-Detektor der US-Firma bestand dem Unternehmen zufolge die Tests der europäischen Behörde für Sicherheit in der zivilen Luftfahrt (ECAC).

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%