WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Börse New York Wal-Mart-Papiere notieren auf Rekordhoch

Florierende Geschäfte von Großkonzernen wie Wal-Mart und Cisco haben am Donnerstag die Anleger wieder an die Wall Street gelockt. Auf dem Verkaufszettel standen die Aktien des „Barbie “-Puppen-Herstellers.

New YorkDer Dow-Jones stieg in den Anfangsminuten um 0,7 Prozent auf 23.424 Punkte. Der S&P 500 legte 0,5 Prozent auf 2578 Zähler zu und der Nasdaq 0,8 Prozent auf 6756 Punkte. Die vor Handelsbeginn veröffentlichten Konjunkturdaten unterstützten teils die Kursgewinne. So fiel die Industrieproduktion im Oktober mit einem Plus von 0,9 Prozent höher als erwartet aus. Der Konjunkturindex der Philly-Fed lag im November allerdings etwas niedriger als gedacht.

Wal-Mart stiegen um 6,7 Prozent auf ein Rekordhoch von 95,83 Dollar. Der weltgrößte Einzelhandelskonzern steigerte seinen Umsatz das dreizehnte Quartal in Folge auf vergleichbarer Basis. Auch Cisco lagen mit einem Plus von 6,8 Prozent an der Dow-Spitze. Der Netzwerkausrüster erwartet eine Trendwende beim Umsatz.

Auf den Verkaufszetteln standen dagegen mit einem Minus von rund einem Prozent die Aktien von Mattel. Der Barbie-Puppen-Hersteller wies Insidern zufolge eine Übernahmeofferte des Konkurrenten Hasbro als zu niedrig zurück. Der Kurs des Hasbro-Konzerns, der für Monopoly bekannt ist, notierte kaum verändert.

Best Buy fielen um knapp vier Prozent. Der größte US-Elektronikhändler verfehlte die Umsatzprognosen von Analysten und blieb auch mit seinem Ausblick hinter den Erwartungen zurück.

Gesucht waren die Aktien des Verlagshauses Time, die um 30 Prozent in die Höhe schossen. Die New York Times hatte berichtet, eine mögliche Offerte des Rivalen Meredith werde von den Milliardärsbrüdern Charles und David Koch unterstützt. Meredith legten rund fünf Prozent zu.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%