WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse New York Wall Street auf Erholungskurs - Autobauer sind gefragt

US-Präsident Donald Trump spricht per Twitter von „sehr produktiven Gesprächen mit China“. Der Dow Jones steigt zur Eröffnung um mehr als ein Prozent.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Händler in New York. Quelle: AP

New York Spekulationen auf eine Entspannung im Zollstreit zwischen den USA und China locken Anleger an die Wall Street zurück. Der Standardwerteindex Dow Jones stieg zur Eröffnung am Dienstag um 1,2 Prozent. Hoffnung machte ein Telefonat von US-Finanzminister Steven Mnuchin und dem amerikanischen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He. Die drei Regierungsvertreter loteten den Fahrplan für weitere Verhandlungen zur Lösung des Handelskonflikts aus. US-Präsident Donald Trump schürte ebenfalls Hoffnungen, als er per Twitter von „sehr produktiven Gesprächen mit China“ sprach. „Achtet auf einige wichtige Ankündigungen!“

Vor diesem Hintergrund meldete die Nachrichtenagentur Bloomberg, China wolle die Zölle auf Importautos aus den USA auf 15 von 40 Prozent senken. Die Titel von General Motors (GM), Fiat Chrysler und Ford legten daraufhin bis zu 3,1 Prozent zu.

Gefragt waren außerdem die Finanz- und Technologiewerte. So legten die Titel der Investmentbank Goldman Sachs und des Softwarekonzerns Microsoft jeweils 2,3 Prozent zu. Diejenigen Aktien, die in der jüngsten Abwärtsbewegung am stärksten unter die Räder gekommen seien, stünden nun auf den Einkaufslisten der Investoren wieder ganz oben, sagte Michael Antonelli, leitender Händler beim Vermögensverwalter Robert W. Baird.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%