WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse New York Wall Street beinah unverändert vor Bernanke-Rede

Kurz vor Beginn der Kongressanhörung von Fed-Chef Ben Bernanke sind die US-Börsen wenig verändert in den Handel gestartet. Investoren warten auf neue Hinweise, ob die Fed ihre lockere Geldpolitik wieder straffen wird.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In den Handelsräumen der New Yorker Börse erwarten die Händler die Rede Ben Bernankes mit Gelassenheit. Sie gehen von einer Fortsetzung des Anleihekaufprogramms aus. Quelle: dpa

New York Entsprechende Spekulationen sind nach zuletzt ermutigenden US-Konjunkturdaten hochgekocht. Bernankes Auftritt sollte um 16.00 Uhr (MESZ) beginnen. Große Überraschungen dürfte er nach Worten von Rick Meckler nicht bringen. Der Präsident der Investmentfirma LibertyView Capital Management sagte, Bernanke werde sich wahrscheinlich ähnlich äußern wie zuletzt. "Wir sind an einem Punkt am Markt, an dem die Fed wirklich nichts mehr für die Aktien tun kann", ergänzte Meckler.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte notierte in den ersten Handelsminuten 0,1 Prozent höher mit 15.403 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 gewann ebenfalls 0,1 Prozent auf 1670 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq lag mit 3503 Stellen auf dem Niveau des Schlusskurses vom Dienstag.

Unter den Einzelwerten stachen Lowe's heraus. Sie legten 2,7 Prozent zu, obwohl die Baumarktkette anders als Branchenprimus Home Depot im abgelaufenen Quartal einen Umsatzrückgang hinnehmen musste. Sie führte dies unter anderem auf schlechtes Wetter zurück, das Kunden von Käufen abgehalten habe.

Auch die Handelskette Target litt unter kalter Witterung, die auf die Erlöse drückten. Der Target-Kurs sank 2,9 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%