WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Börse New York Wall Street eröffnet erholt - Bankenwerte im Aufwind

Zum Handelsbeginn in den USA legen die großen Indizes deutlich zu. Zuvor hatten die großen amerikanischen Banken hohe Quartalsgewinne vermeldet.

Am Donnerstag hatte der Dow Jones erneut über zwei Prozent im Minus geschlossen. Quelle: Reuters

New YorkAuch an der Wall Street haben am Freitag Schnäppchenjäger das niedrigere Kursniveau zu Aktienkäufen genutzt. Der Dow Jones stieg in den Anfangsminuten um 1,4 Prozent auf 25.394 Zähler.

Im vorherigen Wochenverlauf hatte der Index noch rund fünf Prozent eingebüßt, nachdem Anleger nach Warnungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) vor Konjunkturschwäche und Marktturbulenzen ihre Gewinne mitgenommen hatten. Der S&P 500 und der Nasdaq-Composite legten im frühen Handel zum Wochenschluss zwei beziehungsweise 1,5 Prozent zu.

Im Fokus standen die Bankenwerte. JPMorgan steigerte dank der Steuerreform und der brummenden Konjunktur den Gewinn im vergangenen Quartal um ein Viertel auf 8,4 Milliarden Dollar. Die Aktien legten 1,7 Prozent zu, nachdem sie am Donnerstag noch drei Prozent verloren hatten. Auch die Citigroup und Wells Fargo wiesen höhere Quartalsgewinne aus. Die Papiere beider Institute legten je 2,5 Prozent zu.

Bei den Einzelwerten verloren die Aktien von General Electric (GE), nachdem der US-Mischkonzern die Veröffentlichung des Quartalsberichts verschoben hat. Der Kurs fiel um etwa zwei Prozent auf 12,43 Dollar. GE teilte mit, der Bericht werde am 30. Oktober anstatt am 25. Oktober veröffentlicht. Der neue Konzernchef Larry Culp solle mehr Zeit zur Einarbeitung bekommen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%