WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börse New York Wall Street startet freundlich

Die US-Börsen haben am Dienstag weiter zugelegt. Ein Tweet des künftigen US-Präsidenten Donald Trump hat offenbar die Aktie des Luftfahrtkonzerns Boeing geschwächt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Welche politischen Schritte plant Donald Trump genau? Quelle: AP

New York Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete minimal im Plus bei 19.220 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,1 Prozent auf 2206 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq kletterte 0,2 Prozent auf 5321 Stellen.

Wenig Beachtung schenkten Börsianer neuesten Konjunkturdaten, wonach US-Unternehmen im Oktober weniger exportierten als im September. Der Markt setze darauf, dass das wirtschaftliche Umfeld im nächsten Jahr gut ausfalle, sagte Marktstratege Art Hogan von Wunderlich Equity Capital Markets.

Bei den Einzelwerten lagen die Aktien von Boeing ein Prozent im Minus. Der designierte US-Präsident Donald Trump sorgte mit seiner Aussage für Aufsehen, dass die neue Regierungsmaschine "Air Force One" wegen zu hoher Kosten storniert werden sollte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%