WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börsen Asien Abe-Sieg stützt japanischen Handel

Der Sieg von Ministerpräsident Shinzo Abe bei den vorgezogenen Neuwahlen des Unterhauses beflügelt den japanischen Aktienmarkt. Anleger können somit weiter auf eine aktionärsfreundliche Wirtschaftspolitik hoffen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einer Anzeigetafel an der Börse in Tokio. Quelle: AP

Tokio Die Anleger am japanischen Aktienmarkt haben mit dem Sieg der Koalitionsparteien unter Ministerpräsident Shinzo Abe grünes Licht für mögliche neue Wirtschaftsanreize erhalten. Das beflügelte den Handel am Montagmorgen. Der Nikkei-Index der 225 führenden Werte legte im Vormittagshandel um ein Prozent zu. Der Yen gab gegenüber dem Dollar nach.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%