WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börsen Asien Der Nikkei legt zu - Gewinne für Softbank

Nach sechs Tagen Verlusten geht es mit dem japanischen Nikkei wieder aufwärts. Nach den Plänen von SoftBank Milliardensummen in Saudi-Arabien zu investieren, legt der Telekommunikations- und Medienkonzern zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP

Tokio Der 225 Werte umfassende Nikkei legt im Mittagshandel am Donnerstag 0,6 Prozentpunkte zu. Die Papiere von SoftBank klettern 2,6 Prozentpunkte nach oben, nachdem bekannt wurde, dass der Konzern unter anderem 10 Milliarden Dollar in die staatlich kontrollierte Firma Saudi Electricity Co. investieren will. Weitere 15Milliarden Dollar sind für die Gründung der neuen Industriestadt NEOM vorgesehen.

Auch Shiseido legt 3 Prozentpunkte zu, nachdem die US-Investmentfirma Goldman Sachs seine Ratings für die japanische Luxus-Kosmetikmarke von "kaufen" auf "neutral" setzte.

Der breiter angelegte Topix klettert 0.3 Prozentpunkte nach oben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%