Börsen Asien Für den Nikkei geht es weiter abwärts

Die japanischen Börsen haben den dritten Tag in Folge einen Verlust verbucht. Auch am Mittwoch stiegen Nikkei und Topix schwach ein. Der Ölpreis verunsichert die Anleger weiterhin.

Vor einem Börsenvideofenster in Tokio. Quelle: AFP

TokioWie bereits die Wall Street am Vortag haben auch die japanischen Werte Verluste verbucht. Der Topix sackte um 1.8 Prozent auf 1,277 Punkte ab, der 225 Werte umfassende Nikkei rutschte um 1.4 Prozent ab. Der Ölpreis macht seit Anfang der Woche den Börsianern weltweit Sorgen und drückt die Kurse.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%