WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börsen Asien Nikkei-Index im Rückwärtsgang

Investoren nehmen bei High-Tech-Aktien Gewinne mit. Der Standardwerte-Index Nikkei sank im Mittagshandel um 0,15 Prozent auf 23.813 Punkte.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP

Tokio Nach den Kursgewinnen in dieser Woche hat die Tokioter Börse am Mittwoch einen Gang zurückgeschaltet. Der Standardwerte-Index Nikkei sank im Mittagshandel um 0,15 Prozent auf 23.813 Punkte. Der breiter aufgestellte Topix legte dagegen um 0,1 Prozent auf 1891 Punkte zu. „Die Rally war ein bisschen schnell“, sagte der Börsenexperte Yukino Yamada von Daiwa Securities mit Blick auf die asiatischen Märkte. Deswegen nähmen Investoren bei High-Tech-Aktien Gewinne mit.

Auch andere Börsen in der Region verbuchten Verluste: Der MSCI-Index für Asien/Pazifik unter Ausschluss Japans sank um 0,2 Prozent.

Auf dem Devisenmarkt zeigte sich der Euro fast unverändert und kostete 1,1941 Dollar. Der Greenback kostete im Vergleich zur japanischen Währung 112,30 Yen und gab damit um 0,3 Prozent nach. Der Schweizer Franken wurde im Vergleich zum Dollar mit 0,9833 und zum Euro mit 1,1742 bewertet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%