WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börsen Asien Nikkei startet mit Plus in die Woche

Japans Börsen ziehen an: In Asien sind zum Wochenstart Finanzwerte und Exporteure gefragt. Die gute Stimmung der Wall Street aus der letzten Woche wirkt noch nach.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Passanten vor einer Börsenkurstafel in Tokio. Quelle: AP

Tokio Die japanischen Börsen sind mit deutlichen Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Gefragt waren vor allem Finanz- und Exportwerte. Marktteilnehmer sagten, die gute Stimmung von der Wall Street am Freitag wirke nach. Sie ging auf die Erwartung zurück, dass US-Präsident Donald Trump noch vor Weihnachten die größte Steuerreform seit Jahrzehnten durch den Kongress bekommen wird.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index stieg in Tokio um 1,1 Prozent auf 22.810 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index kletterte ebenfalls um 1,1 Prozent auf 1812 Zähler.

Bei den Finanzwerten stach Mitsubishi UFJ mit einem Plus von knapp drei Prozent heraus, bei den Exporteuren der Auto-Hersteller Toyota mit 2,4 Prozent.

Der Euro zog in Fernost leicht an und kostete 1,1759 Dollar. Zur japanischen Währung wurde der Dollar mit 112,66 Yen gehandelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%