WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börsen Asien Stärkerer Yen drück die Kurse in Japan

Am japanischen Aktienmarkt fallen die Kurse infolge des erstarkenden Yen. Im Vormittagshandel am Freitag fallen sowohl der 225 Werte umfassende Nikkei wie auch der breiter gefasste Topix-Index.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP

Tokio Am japanischen Aktienmarkt hat die an stärke gewinnende Landeswährung die Kurse gedrückt. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg kann dafür ein Radio-Interview mit dem Zentralbankchef Haruhiko Kuroda verantwortlich gemacht werden, in dem er die Hoffnung auf Helikoptergeld relativierte. Er sagte, in dieser derzeitigen Phase gebe weder den Bedarf noch die Möglichkeit für Helikoptergeld. Im Vormittagshandel am Freitag verliert der 225 Werte umfassende Nikkei verliert 0,9 Prozent. Der breiter gefasste Topix rutscht um 0,8 Prozent ab - auf 1328,21.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%