Börsen Asien Technologieaktien ziehen Tokioter Werte ins Minus

Die Verluste von Technologiewerten an der New Yorker Wall Street hat sich auch auf die Tokioter Börse ausgewirkt. Nikkei und Topix rutschten ins Minus. Zu den größten Verlierern gehörten Aktien von Tokyo Electron.

TokioDer japanische Aktienmarkt hat am Dienstag Verluste verzeichnet. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 0,42 Prozent im Minus bei 22.611 Punkten.

Der breiter gefasste Topix-Index gab 0,11 Prozent auf 1784 Zähler nach. Ausgelöst durch Verluste von Technologiewerten in New York stießen Investoren Aktien von Chipherstellern ab. Zu den größten Verlierern gehörten Aktien von Tokyo Electron und Advantest, die jeweils gut zwei Prozent nachgaben. Gefragt waren dagegen Finanzaktien.

Spekulationen auf die Steuerreformpläne in den USA stützten den Dollar, insbesondere zum Yen. Die US-Währung wurde mit 112,50 Yen gehandelt, nachdem sie am Montag mit 113,09 Yen auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Wochen geklettert war. Der Euro notierte kaum verändert mit 1,1875 Dollar. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9846 Franken je Dollar und 1,1693 Franken je Euro bewertet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%