WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Börsen Asien Tokioter Börse startet mit Plus in den Tag

Während sich die Aktienindizes an der Wall Street mit einem Minus aus dem Montag verabschiedet haben, beginnt der Dienstag auf dem asiatischen Handelsparkett mit guter Laune. Nikkei und Topix klettern aufwärts.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einem Börsenvideofenster in Tokio. Quelle: Reuters

Tokio Die Hoffnung auf eine Fortsetzung der bisherigen Wirtschaftspolitik durch den wiedergewählten konservativen Ministerpräsidenten Shinzo Abe hat die Tokioter Börse weiter bei Laune gehalten. Der Nikkei-Index der 225 Standardwerte gewann im Vormittagshandel am Dienstag 0,2 Prozent auf 21.737 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index legte um 0,4 Prozent zu auf 1752 Zähler.

Eine leichte Abschwächung des Dollar sahen Anleger nicht als Problem an. Die Dollar-Yen-Relation sei weiter positiv, hieß es. Eine weitere lockere Geldpolitik der japanischen Notenbank könne wie bereits zuletzt den Yen schwächen und so Exporteuren helfen.

Der Dollar gab von seinem am Vortag markierten Dreimonatshoch 0,1 Prozent auf 113,36 Yen nach. Der Euro legte in gleicher Höhe zu und notierte bei 1,1754 Dollar. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9841 Franken je Dollar und 1,1581 Franken je Euro gehandelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%