Börsen in Asien Leichte Verluste in Tokio

Auch an der Börse in Tokio warten die Anleger auf Signale aus der US-Geldpolitik. Zum Handelsbeginn bewegen sich die Kurse nur wenig. Ein Faktor für den Handel sind erneut die Devisenkurse.

An der Börse in Tokio haben die Kurse im Vormittagshandel nachgegeben. Anleger warten ab, was die Vorsitzende der US-Notenbank Fed bei für heute und morgen anstehenden Anhörungen vor US-Politikern über ihre Pläne für die Geldpolitik sagen wird.

Der 225 Werte umfassende Nikkei rutschte am Vormittag um 0,3 Prozent ab.

Abermals legte der Yen gegenüber dem Dollar zu. Auch der Ölpreis stieg.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%