WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Börsenentwicklung Verlustrisiko im Dax bis 7500 Punkte

Mit den jüngsten Kursrückgängen hat der Dax den seit 2013 bestehenden mittelfristigen Aufwärtstrend schon ein Stück unterschritten. Bei Betrachtung der Dax-Kurve zeigen sich die große Gefahr weiterer Verluste.

Dax-Kurve Quelle: AP

Wenn der deutsche Leitindex jetzt nicht schnell wieder nach oben dreht, möglichst über die Marke von 10.000 Punkten, droht ein weiterer, möglicherweise deutlicher Kursverlust.

Zum einen sehen die Kursschwankungen, die der Dax seit 2013 gebildet hat, typisch aus wie eine obere Wendeformation, in deren Gefolge es abwärtsgeht. Zum anderen dürfte der Markt angesichts seiner enormen Abwärtsdynamik mindestens den nächsten großen Trend testen – und das ist die Aufwärtstrendlinie, die seit der Finanzkrise 2009 besteht.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der Dax bald unter 9000 Punkte rutscht

In den nächsten Wochen erreicht diese große Trendlinie das Niveau von 9000 Punkten.

Ob die Korrektur hier beendet wäre, ist fraglich. Sollte der Dax einen Rückschlag erleiden wie schon 2011, ergäbe das eine Zielzone um 8300 Punkte. Und entsteht aus den Schwankungen der Jahre 2013 bis 2015 dieses Jahr wirklich eine große obere Trendwende, ergäbe das sogar ein Risiko des Rückfalls bis auf die Unterstützung bei 7500 Punkten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%