WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dax aktuell Anleger trauen sich an die Börsen zurück

Die Börsen haben turbulente Tage hinter sich, daher könnten heute die Schnäppchenjäger an der Börse zuschlagen: Vorbörslich wird der Dax mehr als ein Prozent höher gehandelt.

Börsenhändler verfolgen die Kursentwicklung. Quelle: dpa

FrankfurtAm Rosenmontag dürften Schnäppchenjäger die Oberhand an der Börse übernehmen. Nach Berechnungen von Banken und Handelshäusern wird der Dax höher in den Handel starten. In der alten Woche hatten Kurseinbrüche an der Wall Street Börsen weltweit auf Talfahrt geschickt. Der Dax hatte seinen größten Wochenverlust seit dem China-Crash vor zwei Jahren verzeichnet und am Freitag 1,3 Prozent tiefer bei 12.107,48 Punkten geschlossen. Anleger sorgten sich vor steigenden Zinsen und warfen deshalb Aktien aus den Depots. Analysten erwarten weiterhin stärkere Schwankungen an den Börsen.

An Konjunkturzahlen wird zu Wochenbeginn so gut wie nichts erwartet. An Firmenbilanzen stehen Quartalszahlen von Carl Zeiss Meditec und Puma an.

Die US-Märkte hatten nach Börsenschluss in Europa am Freitag aufgeholt und nach einer Achterbahnfahrt im Plus geschlossen. Der Dow Jones beendete die Sitzung 1,4 Prozent höher bei 24.190 Punkten. Der breiter gefasste S&P500 stieg um 1,5 Prozent auf 2619 Zähler und die Technologiebörse Nasdaq gewann 1,4 Prozent auf 6868 Zähler. Auf Wochensicht hatten die drei Indizes jeweils mehr als fünf Prozent verloren.

Nach dem Kursrutsch der vergangenen Woche haben die Aktienmärkte in Asien am Montag überwiegend Gewinne verzeichnet. Der MSCI-Index asiatisch-pazifischer Aktien außerhalb Japans notierte gegen Mittag 0,8 Prozent im Plus. Er hatte vergangene Woche 7,3 Prozent eingebüßt. Die Börse in Tokio blieb wegen eines Feiertags geschlossen.

Der Euro legte leicht zu und wurde mit 1,2273 Dollar gehandelt. Zum Yen notierte die US-Währung bei 108,62 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9380 Franken je Dollar und 1,1515 Franken je Euro gehandelt.

In Tokio blieb die Börse am Montag wegen eines Feiertages geschlossen. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,9 Prozent auf 3158 Punkte.

Hier geht es zur Seite mit dem Dax-Kurs, hier gibt es die aktuellen Tops & Flops im Dax. Aktuelle Leerverkäufe von Investoren finden Sie in unserer Datenbank zu Leerverkäufen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%