Dax aktuell Dax dank Wall-Street-Gewinnen höher erwartet

Gestützt auf die Erholung der Wall Street wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge an diesem Mittwoch höher starten.

Frankfurt ist der wichtigste deutsche Börsenplatz. Quelle: ecopix/Foerster

DüsseldorfGestützt auf die Erholung der Wall Street wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge an diesem Mittwoch höher starten. Am Dienstag hatte er 2,3 Prozent auf 12.392,66 Zähler verloren.

Nach Börsenschluss in Deutschland drehten die US-Börsen ins Plus. Der Dow Jones beendete die Sitzung 2,3 Prozent und der Nasdaq 2,1 Prozent höher. Der S&P 500 stieg um 1,7 Prozent.

Auf der Konjunkturseite steht die deutsche Industrieproduktion für Dezember auf den Terminkalendern. Bei den Unternehmen geht die Bilanzsaison weiter. In Deutschland lassen sich überwiegend Unternehmen aus der zweiten Börsenreihe wie Osram in die Bücher schauen.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Mittwoch um 0,2 Prozent auf 21.645 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 1,7 Prozent auf 3313 Punkte.

Hier geht es zur Seite mit dem Dax-Kurs, hier gibt es die aktuellen Tops & Flops im Dax. Aktuelle Leerverkäufe von Invest oren finden Sie in unserer Datenbank zu Leerverkäufen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%