WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dax aktuell Dax wird 13.000er Marke wohl zurückerobern

Zum Abschluss der Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag höher starten. Neben der laufenden Berichtssaison dürfte der kleine Verfall am Terminmarkt die Aktienkurse beeinflussen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Frankfurt ist der wichtigste deutsche Finanzplatz. Quelle: Reuters

Frankfurt Der deutsche Leitindex Dax dürfte sich laut Analysten etwas höher aus der Börsenwoche verabschieden. Am Donnerstag hatte er 0,4 Prozent niedriger bei 12.990 Punkten geschlossen.

Neben der laufenden Berichtssaison dürfte der kleine Verfall am Terminmarkt die Aktienkurse beeinflussen. Anleger versuchen zu diesem Termin meist, die Kurse in eine für sie günstige Richtung zu schieben. Daher kann es zu Verzerrungen kommen.

An der Wall Street hatten die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland zugelegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung fast unverändert, während der Nasdaq 0,3 Prozent verlor. Der S&P500 blieb fast unverändert bei 2562,10 Punkten.

In Tokio gab der Nikkei-Index am Freitag um 0,1 Prozent auf 21.433 Zähler nach. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,1 Prozent auf 3374 Punkte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%