Dax aktuell Dax zum Auftakt 2018 kaum verändert erwartet

Anleger dürften es zum Start des Börsenjahres 2018 ruhig angehen lassen. Ihre Aufmerksamkeit richten Investoren unter anderem auf die Stimmungsbarometer der deutschen und europäischen Einkaufsmanager.

Dax, Kurse, Aktien, Börse, Frankfurt Quelle: dpa

DüsseldorfAnleger dürften es zum Start des Börsenjahres 2018 ruhig angehen lassen. Am Freitag hatte der Dax 0,5 Prozent im Minus bei 12.917,64 Punkten geschlossen.

Ihre Aufmerksamkeit richten Investoren unter anderem auf die Stimmungsbarometer der deutschen und europäischen Einkaufsmanager. Von Reuters befragte Analysten rechnen in beiden Fällen mit einem Wert auf dem Niveau des Vormonats. In den USA legen die Autobauer General Motors (GM) und Ford Umsatzzahlen vor.

An der Wall Street waren die US-Indizes am Freitag nach Börsenschluss in Deutschland abgebröckelt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,5 Prozent und der Nasdaq 0,7 Prozent tiefer. Der S&P 500 fiel ebenfalls um 0,5 Prozent.

In Tokio blieb die Börse am Dienstag wegen eines Feiertages geschlossen. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,9 Prozent auf 3337 Punkte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%