WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Deutsche Börse Aktienhandel in Frankfurt startet später

Der Aktienhandel an der Frankfurter Börse beginnt heute später. Grund sind offenbar technische Probleme.

Handelssaal der Frankfurter Börse. Quelle: dpa

Der Handel an der Frankfurter Börse startet am Mittwoch später. Technische Probleme behindern den Aktienhandel. Frühestens um 11 Uhr könne der Handel in allen Produkten wieder aufgenommen werden, teilte die Deutsche Börse auf ihrer Internet-Seite mit.

Das Geschäft auf der Handelsplattform Xetra ist davon allerdings nicht betroffen, es sollte laut einem Sprecher des Börsenbetreibers regulär eröffnen.

Einen genauen Grund für den Ausfall des Parketthandels nannte die Deutsche Börse nicht.

Podcast: Money Master

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%