WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Devisen Kurs des Euro steigt deutlich

Der Euro hat nach den letzten Entwicklungen nun die Marke von 1,10 US-Dollar erreicht. Damit hat die Gemeinschaftswährung seit dem Wochenende um mehr als ein Prozent im Wert zugelegt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Aussicht auf einen robusten Aufschwung im gemeinsamen Währungsraum ist für die Wertsteigerung des Euros mitverantwortlich. Quelle: dpa

Frankfurt/Main Der Euro hat am Dienstag an den starken Wochenauftakt angeknüpft und weiter zugelegt. Am Morgen stieg der Kurs der Gemeinschaftswährung bis auf 1,10 US-Dollar und stand damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,0972 (Freitag: 1,0876) Dollar festgesetzt. Seit Freitag hat der Euro damit um etwa 1,3 Prozent an Wert gewonnen.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern wird der Eurokurs unter anderem durch die Aussicht auf einen robusten Aufschwung im gemeinsamen Währungsraum gestützt. Im weiteren Handelsverlauf werden wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht, die diese Einschätzung untermauern dürften. Auf dem Programm stehen Kennzahlen zum Wirtschaftswachstum in der Eurozone im ersten Quartal. Volkswirte gehen davon aus, dass sich der Aufschwung in den ersten drei Monaten des Jahres fortgesetzt hat.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%