WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Devisen May-Rede über Brexit-Sackgasse lässt britisches Pfund abstürzen

Großbritanniens Premierministerin hat das britische Pfund mit einer Brexit-Ansprache auf Talfahrt geschickt. Die Angst vor einem harten Brexit wächst.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die überraschende Fernsehansprache von Großbritanniens Premierministerin brachte das britische Pfund unter Druck. Quelle: AP

Eine harsche Ansprache von Premierministerin Theresa May zum Brexit hat das britische Pfund zu allen wichtigen Währungen unter Druck geraten lassen. Nach dem am Donnerstag beendeten EU-Gipfel in Salzburg hat May in einem überraschend anberaumten Fernsehauftritt ihre bisherigen Brexit-Pläne bekräftigt. Diese waren von den anderen EU-Mitgliedern abgelehnt worden.

Die Austrittsverhandlungen zwischen der EU und Großbritannien befänden sich in einer Sackgasse, sagte May. „Kein Abkommen ist besser als ein schlechtes Abkommen“, sagte sie. Darauf müsse sich Großbritannien vorbereiten.

Zum Dollar verlor das Pfund 1,4 Prozent und zum Euro 1,2 Prozent. Das Pfund fiel bis auf 1,1117 Euro. Am Morgen hatte es noch bei 1,1272 Euro notiert.

„Händler sehen dies als ein Zeichen, dass ein Brexit ohne ein Abkommen möglich und zunehmend wahrscheinlicher wird“, sagte Craig Erlam, Analyst beim Devisenhandelshaus Oanda. May wolle offenbar Druck auf die harten Brexit-Befürworter in der eigenen Partei und auf die EU ausüben. Erlam hält diese Strategie jedoch nicht für Erfolg versprechend.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89400 (0,88590) britische Pfund, 132,44 (131,98) japanische Yen und 1,1228 (1,1312) Schweizer Franken fest. Der Preis für eine Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London auf 1198,70 (1208,35) Dollar festgesetzt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%