WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Hoffnung auf US-Konjunkturpaket hält Wall Street im Plus

Anleger am US-Markt zeigen sich am Donnerstag zuversichtlich, wichtige US-Indizes legen 0,2 Prozent zu. Auch Firmenbilanzen machen Investoren Mut.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die US-Börsen eröffnen am Montag schwächer. Quelle: UPI/laif

Anleger an der Wall Street wetten weiter auf zusätzliche Konjunkturhilfen der US-Regierung. Der Leitindex Dow Jones stieg um 0,2 Prozent auf 28.260 Punkte, der breiter gestreute S&P 500 und der technologielastige Nasdaq legten ebenfalls 0,2 Prozent zu auf 3443 beziehungsweise 11.502 Zähler. Am Mittwoch hatten die Indizes alle im Minus geschlossen.

Damit erlebte die Wall Street einen deutlich freundlicheren Handelsauftakt als die deutsche Börse. Der Dax hatte zum Handelsstart vor dem Hintergrund eines Rekordwertes an Corona-Neuinfektion fast zwei Prozent nachgegeben, konnte die Verluste aber im Tagesverlauf eingrenzen.

Zur Debatte um das US-Konjunkturpaket sagte Robert Pavlik, Chef-Anlagestratege beim Vermögensverwalter SlateStone: „Alle Realisten stellen sich aber darauf ein, dass es vor der Wahl keine Einigung geben wird.“ Am 3. November stellen sich US-Präsident Donald Trump sowie Teile des Kongresses zur Wiederwahl.

Unterstützung erhielten die US-Börsen außerdem von ermutigenden Firmenbilanzen.

Blick auf Einzelwerte:

Coca-Cola: Die Aktien des Getränkekonzerns legen um fast zwei Prozent zu. Dank seines Sparkurses habe der weltgrößte Getränke-Hersteller einen Quartalsgewinn über Analystenprognosen vorgelegt, kommentierte Kevin Grundy von der Investmentbank Jefferies. Der Absatz habe die geringen Erwartungen ebenfalls übertroffen.

Dow: Der Gewinnrückgang des Chemiekonzerns fiel aufgrund konsequenter Kostenkontrolle geringer aus als befürchtet. Die Papiere verteuern sich um fast drei Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%