WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 S&P 500 auf Rekordhoch – US-Börsen profitieren von Zinsphantasien

US-Anleger gehen fest von baldigen Zinssenkungen durch die Fed aus. Das beflügelt zum Auftakt auch die Aktienmärkte, die auf neue Rekorde zusteuern.

Anleger gehen davon aus, dass die Fed bereits im Juli einen ersten Zinsschritt tätigt. Quelle: dpa

FrankfurtIn Erwartung baldiger Zinssenkungen der Notenbank Fed steigen Anleger in die US-Aktienmärkte ein. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung am Donnerstag um bis zu 1,3 Prozent. Letzterer markierte mit 2956 Punkten sogar ein Rekordhoch.

US-Notenbankchef Jerome Powell habe die Tür zu einer Zinssenkung kraftvoll und weit aufgestoßen, sagte Salman Ahmed, Chef-Anlagestratege des Vermögensverwalters Lomard Odier. Er rechne mit einem ersten Schritt im Juli. Sollte sich die wirtschaftliche Lage verschlechtern, werde die Fed die Zinsen aggressiver senken. „Der andauernde Handelskonflikt mit China könnte die US-Wirtschaft in eine Rezession treiben“, sagte Robert Johnson, Chef des Anlageberaters Economic Index Associates. „Zinssenkungen können als vorbeugende Maßnahme der Fed gesehen werden.“

Einzelwerte im Fokus

Zu den Favoriten der Wall Street zählten konjunkturabhängige Werte wie der Baumaschinen-Anbieter Caterpillar oder der Ölkonzern Exxon Mobil, deren Aktien sich um jeweils knapp zwei Prozent verteuerten. Letzterer profitierte zusätzlich vom anziehenden Ölpreis.

Die Aktien von Carnival fielen dagegen um fast zwölf Prozent. Das ist der größte Kursrutsch seit siebeneinhalb Jahren. Der Kreuzfahrt-Veranstalter, zu dessen Flotte die „Aida“-Schiffe gehören, kappte wegen neuer US-Beschränkungen für Kuba-Reisen seine Gewinnziele für 2019. Die Titel der Rivalen Royal Caribbean („Mein Schiff“) und Norwegian Cruise Line büßten jeweils rund zwei Prozent ein.

Podcast: Money Master

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%