WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen starten fester – Tesla auf Rekordhoch

Die Hoffnung auf weitere Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China versetzt Anleger in Kauflaune. Aktien von Tesla knacken einen neuen Rekord.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Optimismus beim Dauerthema Handelsstreit treibt die US-Börsen. Quelle: AP

An der Wall Street haben Hoffnungen auf ein Handelsabkommen zwischen den USA und China am vorletzten Börsentag des Jahres für Kauflaune gesorgt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete am Freitag 0,3 Prozent fester bei 28.692 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,2 Prozent auf 3247 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq legte 0,3 Prozent auf 9049 Punkte. Der S&P war nur noch einen halben Prozentpunkt von seinem stärksten Jahresgewinn seit 1997 entfernt.

Das Handelsabkommen zwischen den USA und China steht im Fokus, sagte Peter Cardillo, Marktexperte beim Finanzdienstleister Spartan Capital Securities in New York. Die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt haben sich in ihrem Zollstreit bereits auf ein erstes Teilabkommen geeinigt, aber die Unterzeichnung steht noch aus. Cardillo ergänzte, der Druck auf die globale Wirtschaft sollte nun nachlassen. "Das reduziert die Gefahr einer weltweiten Rezession", sagte er.

Die Tesla-Titel legten ein Prozent zu und kosteten mit 435,31 Dollar so viel wie nie. Der Elektroauto-Pionier kündigte an, am 30. Dezember die ersten in China produzierten Fahrzeuge des Typs Model 3 auszuliefern.

Mehr: Der längste Bullenmarkt in der Geschichte der USA wird auch 2020 weitergehen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%