WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Firmenbilanzen und abebbende Türkei-Sorgen helfen US-Börse

Ermutigende Firmenbilanzen und die vorerst gestoppte Talfahrt der türkischen Lira lassen US-Anleger aufatmen. Gespannt schauen sie weiter auf die Tesla-Aktie.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Frankfurt / New York An der Wall Street lagen die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 zur Eröffnung am Dienstag bis zu 0,4 Prozent im Plus. Ein sich stabilisierender Lira-Kurs und gute Firmenbilanzen sorgten für Entspannung.

„Die Flut von Geschäftszahlen lenkt die Aufmerksamkeit wieder auf die entscheidenden Dinge“, sagte Michael Antonelli, Geschäftsführer des Handelsgeschäfts beim Vermögensverwalter Robert W. Baird. Nach dem Kurssturz der vergangenen Tage, der die Finanzmärkte weltweit in Unruhe versetzt hatte, legte der Kurs der türkischen Währung wieder zu. Ein Dollar verbilligte sich im Gegenzug um 4,7 Prozent auf 6,539 Lira.

Zur guten Stimmung an der Wall Street trug unter anderem Home Depot bei. Die größte US-Baumarktkette legte ein Quartalsergebnis über Markterwartungen vor und hob ihre Gesamtjahresziele an. Angesichts der Konjunkturabkühlung sei die Umsatzentwicklung besonders positiv, lobte Analyst John Baugh vom Brokerhaus Stifel, Nicolaus & Co. Home Depot-Aktien gewannen zum Handelsstart 0,6 Prozent.

Im Rampenlicht stand zudem erneut Tesla. Der Elektroauto-Pionier gründet einen Ausschuss, um einen möglichen Rückzug von der Börse auszuloten. Tesla-Titel lagen 0,3 Prozent im Minus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%