WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Wall Street auf Erholungskurs

Am Tag nach Rex Tillersons Entlassung als US-Außenminister hat sich die New Yorker Börse wieder berappelt. Dow Jones & Co. gehen mit Zugewinnen in den Handel.

Die Wall Street verzeichnete zu Handelseröffnung am Mittwoch ein Plus. Quelle: AP

New YorkDie US-Börsen sind am Mittwoch auf Erholungskurs gegangen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete 0,3 Prozent im Plus bei 25.087 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,2 Prozent auf 2772 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg ebenfalls 0,2 Prozent auf 7527 Punkte. Tags zuvor hatten der Rauswurf von US-Außenminister Rex Tillerson sowie Ängste vor einem Handelskrieg infolge der angekündigten US-Schutzzölle auf Stahl und Aluminium die Wall Street noch belastet.

Unterstützung kam nun auch von jüngsten Konjunkturdaten. Zwar verzeichneten die US-Einzelhändler im Februar das dritte Umsatzminus in Folge. Da dies aber die Annahme unterstützt, dass die US-Notenbank (Fed) die Zinsen dieses Jahr nicht stärker erhöht als bislang angenommen, sorgte das unter Anlegern für Erleichterung.

Bei den Einzelwerten stand die geplatzte Großübernahme in der Chipbranche im Fokus. Nach dem Veto von US-Präsident Donald Trump gab Broadcom seine Pläne zum Kauf des Rivalen Qualcomm auf. Broadcom-Aktien gewannen 0,2 Prozent, Qualcomm gaben dagegen 0,5 Prozent nach. Ford-Papiere legten nach einer Hochstufung durch Morgan Stanley fast sechs Prozent zu.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%