WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Wall Street bleibt zur Eröffnung unverändert

Zu Handelsbeginn bewegen sich die Indizes an der Wall Street kaum. Im Fokus: Der Tweet von Elon Musk. Tesla-Aktien verlieren wieder deutlich.

New YorkAn der Wall Street haben Anleger am Mittwoch Aktien nur mit spitzen Fingern angefasst. Der Dow Jones und der Nasdaq-Composite starteten kaum verändert. Der S&P 500 notierte bei 2856 Punkten minimal im Minus, blieb aber in Sichtweite seines im Januar markierten Rekordhochs von knapp 2873 Zählern. Der Handelsstreit zwischen den USA und China ging derweil in die nächste Runde. Beide Seiten kündigten neue Zölle an.

Bei den Einzelwerten standen Tesla-Aktien im Fokus. Firmenchef Elon Musk überraschte die Anleger am Dienstagabend mit der Idee, den E-Autobauer von der Börse zu nehmen. Er brachte dafür in einem Tweet einen Preis von 420 Dollar je Aktie ins Spiel. Am Mittwoch bestätigten einige Mitglieder des Aufsichtsrates, dass dies geprüft werde. Tesla-Aktien verloren über drei Prozent. Sie waren am Dienstag um elf Prozent auf 379,57 Dollar in die Höhe geschossen.

Die im Dow Jones gelisteten Aktien von Walt Disney gaben in Reaktion auf neue Geschäftszahlen etwa ein Prozent nach.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%