WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Wall Street eröffnet höher - Anleger setzen auf höhere Gewinne

Nach den guten Jobdaten am Freitag hat sich die Stimmung am US-Aktienmarkt wieder verbessert. Paypal-Aktien legen nach einem Handelsblatt-Bericht deutlich zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der US-Handelsstreit bleibt der große Unsicherheitsfaktor. Quelle: Bloomberg

New York Zu Beginn der neuen Handelswoche haben die Anleger in New York den amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt beiseitegeschoben und auf sprudelnde Unternehmensgewinne gesetzt. Der Dow Jones legte 0,7 Prozent zu, der S&P 500 und der Nasdaq-Composite gewannen ebenfalls mehr als ein halbes Prozent. Nach den guten US-Jobdaten hat sich die Stimmung wieder verbessert, sagte ein Händler. Dem am Freitag veröffentlichten Arbeitsmarktbericht zufolge waren im Juni in den USA mehr Stellen als erwartet geschaffen worden.

In dieser Woche beginnt zudem die Berichtssaison. Schon am Dienstag wird PepsiCo seinen Quartalsbericht veröffentlichen, ehe am Freitag Großbanken wie JP Morgan Chase, Wells Fargo und Citigroup die Anleger in die Bücher schauen lassen.

Unter den Einzelwerten standen Groupon mit einem Plus von über 13 Prozent auf 4,96 Dollar im Rampenlicht. Dem Tech-Blog Recode zufolge soll das Schnäppchenportal verkauft werden.

Apple stiegen um rund ein Prozent. Die Analysten vom Finanzdienstleister Elazar Advisors erhöhten ihre Schätzungen für den Umsatz des Smartphone-Herstellers im dritten Quartal.

Paypal legten ebenfalls etwa ein Prozent zu. Der Online-Bezahldienst strebt milliardenschwere Zukäufe an, wie Firmenchef Dan Schulman dem Handelsblatt sagte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%