WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Wall Street eröffnet leicht im Plus - Allergan gefragt

Die amerikanischen Leinindizes starten am Donnerstag etwas fester. Im Vorfeld des G7-Treffens in Kanada ab Freitag sind Anleger aber auf der Hut.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die New Yorker Börse gilt als einer der weltweit wichtigsten Handelsplätze für Wertpapiere und Devisen. Quelle: Bloomberg

New York Die Wall Street hat am Donnerstag ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. Der Dow Jones stieg um 0,4 Prozent auf 25.243 Punkte. Der S&P-500 legte ebenfalls leicht zu. Der Nasdaq-Composite hangelte sich mit einem Plus von 0,1 Prozent auf die nächste Bestmarke von über 7697 Zählern.

Im Vorfeld des G7-Treffens in Kanada ab Freitag waren die Anleger aber auf der Hut. Wegen der von US-Präsident Donald Trump eingeführten Schutzzölle droht hier Streit auf offener Bühne. Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow bekräftigte, Trump bleibe bei seiner harten Linie. Kanada will als G7-Gastgeber dagegenhalten.

Bei den Einzelwerten ragte Allergan mit einem Plus von über drei Prozent heraus. Laut Insidern ist der US-Großinvestor Carl Icahn beim dem Botox-Hersteller eingestiegen, da er die Aktien für unterbewertet hält.

Die Aktien von First Solar fielen um über vier Prozent auf 53,02 Dollar, nachdem die Analysten von Goldman Sachs die Papiere auf sell von neutral heruntergestuft haben. Auch die Credit Suisse senkte ihr Kursziel.

Mit Käufen honorierten die Anleger bei dem Industriekonzern Fortive die Übernahme der Sparte für Sterilisationsmittel von Johnson & Johnson. Fortive stieg um drei Prozent, J&J notierte kaum verändert.

In hohem Bogen warfen Investoren dagegen Aktien von J.M. Smucker aus ihren Depots: Der Hersteller von Folgers-Kaffee enttäuschte die Anleger mit seinem Zwischenbericht. Die Titel brachen um über acht Prozent ein und zogen auch die Papiere des Rivalen Kellogg um zwei Prozent herunter.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%